Sportakrobatik

Übungsleiter:

  • Nina Welzbacher
  • Tanja Amberg
  • Jutta Amato
  • Marco Paul Amato
  • Ulla Hache
  • Lena Amberg (ÜL-Helferin)
  • Noa Burkholder (ÜL-Helfer)
  • Jana Herdel (ÜL-Helferin)
  • Vanessa Kraus (ÜL-Helferin)
  • Marina Kuklidou (ÜL-Helferin)

Ort:

Zeiten:

Montag:  (Lindighalle)

  • 16:00 - 18:00 Uhr (Anfänger)
  • 17:00 - 19:00 Uhr (Fortgeschrittene)

Mittwoch:  (Sport- und Kulturhalle)

  • 17:00  - 19:00  Uhr (nach  Absprache)

Freitag:  (Lindighalle)

  • 16:00  - 20:00 Uhr (nach Absprache)


Termine und Ergebnisse 2022


30.09.-03.10.2022     AcroCup in Budapest

 

Unsere beiden Formationen der A-Klasse

Junioren1 Trio           Lara Amberg mit Anna Buhler und Hanna Grammig

Meisterklassen Trio         Ulla Hache mit Lena Buhler und Marie Grammig

 

fliegen am 30.09.2022 nach Budapest um für den HSAV am AcroCup zu starten.
Begleitet werden sie von Nina Welzbacher sowie Lena und Tanja Amberg.

 

Wir wünschen viel Erfolg!

 

 


08./09.10.2022         Deutsche Meisterschaft in Augsburg

 

Gleich am nächsten Wochenende starten die beiden Formationen bei der Deutschen Meisterschaft in Augsburg.

 

Auch hier drücken wir die Daumen!

 


21.05.2022      Medaillenregen bei der
                        Hessischer Meisterschaft in Kassel-Immenhausen


Mit insgesamt 10 Medaillen kamen die Sportakrobaten aus Kassel zurück...

Die beiden Damengruppe in WK1.2 zeigten eine Kombiübung:


Silber       für Natalia Kuklidou mit Lara Grammig und Lina Seidel
5. Platz    für Silia Debes mit Magdalena Keitel und Evelin Schudler

In der A-Klasse konnten folgende Erfolge erzielt werden:


Jugend Trio Leni Löffler mit Amelie Eisert und Emilia Reinfurth
Jeweils Silber in Balance und Tempo, Bronze in Kombi

Junioren1 Trio Lara Amberg mit Anna Buhler und Hanna Grammig
3 x Gold in Balance, Tempo und Kombi

Meisterklassen Trio Ulla Hache mit Lena Buhler und Marie Grammig
Jeweils Gold in Tempo und Kombi, Silber in Balance

Zoe Burkholder und Vany Kraus vertraten den TV Dettingen souverän im Kampfgericht.

Sichtlich stolz und zufrieden verließen die Sportlerinnen, Trainerinnen und mitgereisten Fans gegen 19.15 Uhr die Halle und machten sich auf den 2 1/2 stündigen Nachhauseweg.

 

Herzlichen Glückwunsch!


30.04.2022       4. Liga-Wettkampf 2021/2022 in Pfungstadt

 

In der Landesliga belegte der TV01 Dettingen den 8. Platz!

 

Einzelwertungen in der Landesliga die Damengruppen WK1.2

1. Platz Natalia Kuklidou mit Lara Grammig und Lina Seidel 25.270 P.

7. Platz Hanna Trapp mit Olivia Haake und Eleonore Paoli 21.430 P.

Silia Debes mit Magdalena Keitel und Evelin Schudler konnten krankheitsbedingt

nicht an den Start gehen, weshalb die Mannschaft am letzten Wettkampf nicht

vollständig war...

 

In der Hessenliga gab es Bronzemedaillen für die Mannschaft

 

Einzelwertungen in der Hessenliga jeweils Damengruppe (Dynamikübung)

2. Platz Leni Löffler mit Amelie Eisert und Emilia Reinfurth (JUG) 22.400 P.

2. Platz Lara Amberg mit Anna Buhler und Hanna Grammig (JUN1) 23.900 P.

1. Platz Ulla Hache mit Lena Buhler und Marie Grammig (MKL) 25.540 P.

 

Gemeldet hatten die Vereine Eintracht Frankfurt, TG Lispenhausen, FTG Pfungstadt, SVH Kassel, SG Götzenhain, TV Pohl-Göns, SVG Nieder-Liebersbach, TSR Olympia Wilhelmshaven, SG Arheilgen, Eschweger TSV und TV Dettingen.

 

Im Kampfgericht wertete Lena Amberg.

 

Die Qualifikationen für die Hessische Meisterschaft, die am 21.05.2022 in Kassel stattfinden wird, werden zeitnah bekannt gegeben.

 

Herzlichen Glückwunsch!


01.-03.04.2022 Trainingslager mit Neil Griffiths

 

Am Wochenende vom Freitag, 01.04. bis Sonntag 03.04.2022 fand in der Lindighalle unter der Leitung von Neil Griffiths das diesjährige Trainingslager statt.

Rund 44 Sportlerinnen davon auch 2 Formationen aus Kassel mit ihren Trainerinnen hatten sich eingefunden und so war es ein recht kurzweiliges, anstrengendes aber sehr erfolgreiches Wochenende. Die Sportlerinnen und acht Heimtrainer*innen konnten wieder viel Neues lernen, bereits Erlerntes festigen und wieder einige Tipps für Choreographie und Elemente mitnehmen.

Am Freitag wurde von 16.00 - 21.00 Uhr trainiert, wobei auch die Kleinsten eine Trainingseinheit absolvieren durften.
Am Samstag startete das Training um 9.30 Uhr und endete um 18.30 Uhr. Am Sonntag fanden sich die Sportlerinnen schon um 8.00 Uhr in der Halle ein, da Neils Flug vorverlegt wurde und deshalb das Training um 13 Uhr endete.

Von dieser Stelle vielen Dank an den unermüdlichen Einsatz der Übungsleiter*innen und Übungshelfer*innen.

Nun heißt es weiter fleißig trainieren für den nächsten Ligawettkampf am 30.04.2022 in Pfungstadt...


26.03.2022      3. Liga-Wettkampf 2021/2022 in Pfungstadt

 

Unsere beiden Mannschaften belegten beim 3. Ligawettkampf in Pfungstadt jeweils den 6. Platz!

 

Einzelwertungen in der Hessenliga jeweils Damengruppen (Balanceübung)
3. Platz Leni Löffler mit Amelie Eisert und Emilia Reinfurth (JUG)    20.000 P.
1. Platz Lara Amberg mit Anna Buhler und Hanna Grammig (JUN1)    23.350 P.
2. Platz Ulla Hache mit Lena Buhler und Marie Grammig (MKL)    23.740 P.

Einzelwertungen in der Landesliga die Damengruppen WK1.2
1. Platz Natalia Kuklidou mit Lara Grammig und Lina Seidel     24.210 P.
5. Platz Silia Debes mit Magdalena Keitel und Evelin Schudler    21.810 P.
9. Platz Hanna Trapp mit Olivia Haake und Eleonore Paoli    19.650 P.

Gemeldet hatten die Vereine Eintracht Frankfurt, TG Lispenhausen, FTG Pfungstadt, SVH Kassel, SG Götzenhain, TV Pohl-Göns, SVG Nieder-Liebersbach,  TSR Olympia Wilhelmshaven, SG Arheilgen, Eschweger TSV und TV Dettingen.


Wir sind stolz auf euere Leistungen und nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf!


Im Kampfgericht werteten Lena Amberg und Jana Herdel.
Diese beiden haben am 13.03.2022 gemeinsam mit Nina Welzbacher, Vanessa Kraus und Zoe Burkholder ihren Kampfrichterschein verlängert.

 

Lena Amberg hat dabei ihren Bundeskampfrichterschein erworben. Somit haben wir neben Nina Welzbacher nun zwei Kampfrichter*innen, die auf Bundesebene werten dürfen.

Herzlichen Glückwunsch!


Termine und Ergebnisse 2021

 

17. - 19.12.2021       Deutsche Meisterschaft der Sportakrobaten in Dresden

 

Das Trio Ulla Hache, Lena Buhler und Marie Grammig machte sich zusammen mit einer ihrer Trainerinnen, Nina Welzbacher auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft der Sportakrobatik in Dresden. Die drei Mädels gingen in der Meisterklasse an den Start.

Am Freitag Nachmittag präsentierten die drei Sportlerinnen ihre Balance Übung und erturnten sich hier den sehr guten 4.Platz. Leider waren hier kleine Nervositätswackler zu spüren - kein Wunder - denn es ist die erste deutsche Meisterschaft in dieser Konstellation. 
Am Samstag Nachmittag ging es dann mit der Dynamik Übung auf die Matte. Hier kamen sie fast fehlerfrei durch ihre Übung und gewannen in diesem Durchgang die Bronzemedaille.

Herzlichen Glückwunsch!

Schweren Herzens mussten die drei Sportlerinnen aus gesundheitstechnischen Gründen den Wettkampf dann leider frühzeitig beenden und gingen somit am Sonntag nicht, wie geplant in den Mehrkampf. Hier wäre für das Trio ebenfalls die Bronzemedaille zum Greifen nah gewesen.

 

Wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns schon auf das neue Sportjahr 2022 !


27./ 28.11.2021       Deutsche Bestenermittlung  in Taucha (wurde leider abgesagt)

                                             eingeladen waren:                         

                                             W3 N1  Leni Löffler, Amelie Eisert und Emilia Reinfurth
                                             W3 N2  Marina Kuklidou, Mia Dillmann und Klara Wenge


 

Deutsche Meisterschaft der Junioren 1 am 20.11.2021 in Augsburg

 

Unsere Damengruppe Lara-Marie Amberg / Anna Buhler und Natalia Kuklidou startete am 20.11.2021 in Augsburg bei der Deutschen Junioren Meisterschaft der Sportakrobaten.
Die 3 belegten mit ihrer Balance Übung den 14. und mit ihrer Tempo Übung den 12. Platz.
Leider reichte dies nicht für die Teilnahme am Finale.

Trotzdem dürfen die 3 Mädels stolz auf ihre Platzierungen sein.

Lena und Tanja Amberg standen als Trainerinnen zur Verfügung und im Kampfgericht wertete Nina Welzbacher.


Norbert Müllmann Hessenpokal am 06.11.2021 in Baunatal

 

53 Formationen aus zehn Vereinen nahmen am Mannschaftswettkampf teil.

Die Dettinger Sportakrobaten erturnten sich hier gleich einen kompletten Medaillensatz.

 

Die Goldmedaille sicherte sich das Meisterklasse Trio Ulla Hache, Lena Buhler und Marie Grammig.

Die Silbermedaille ging an das Meisterklasse Paar Nina Welzbacher und Hanna Grammig.

Die Bronzemedaille nahm das Junioren 1 Trio Lara-Marie Amberg, Anna Buhler und Natalia Kuklidou mit nach Hause.

 

Auch unser Nachwuchs präsentierte sich wieder sehr souverän und stark, doch diesmal hat es hier leider für keine Medaille gereicht.

Hier gingen die N1 Trios Silia Debes, Lara Grammig, Lina Seidel und Leni Löffler, Amelie Eisert, Emilia Reinfurth, sowie das N2 Trio Marina Kuklidou, Mia Dillmann, Klara Wenge an den Start.

 

Die Formationen zeigten Ihre Kombiübung bis auf Nina und Hanna, die Balance turnten.

 

Durch ihre tollen Leistungen wurde die Mannschaft mit dem 3. Platz belohnt und sicherte sich somit die Bronzemedaille.

Platz 1 ging an die Mannschaft der SVG Nieder-Liebersbach, Platz 2 belegte der KSV Baunatal.

 

Im Kampfgericht vertraten Lena Amberg und Jana Herdel souverän den TVD.

Als Trainer stand den Sportlern Vanessa Kraus zur Seite.

 

Wir gratulieren unseren Sportlern und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Denn nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf!!!


10. Horst Stephan Pokal am 30.10.2021 in Nieder-Liebersbach

 

Mit tollen Ergebnissen kamen unsere Sportakrobaten aus Nieder Liebersbach zurück. Beim ersten Wettkampf nach mehr als 1 1/2 Jahren coronabedingter Wettkampfpause

holten sich unsere Formationen am Samstag, den 30.11.2021 folgende Ergebnisse:

 

7. Platz   W3 N1   Silia Debes, Lara Grammig und Lina Seidel

 

alle anderen Formationen sicherten sich jeweils eine Silbermedaille:

 

W3 N1 Leni Löffler, Amelie Eisert und Emilia Reinfurth

W3 N2 Marina Kuklidou, Mia Dillmann und Klara Wenge

W3 Jun1 Anna Buhler, Lara-Marie Amberg und Natalia Kuklidou

W3 MKL Ulla Hache, Lena Buhler und Marie Grammig

W2 MKL Nina Welzbacher und Hanna Grammig

 

Bei der Mannschaftswertung erreichten die Sportlerinnen einen tollen 4. Platz.

 

Besonders erwähnenswert ist diese Leistung bei einer Teilnahme von 144 Formationen aus 18 Vereinen.

 

Im Kampfgericht vertraten Vanessa Kraus und Zoe Burkholder den TVD.

 

Ein dickes Lob an unsere Übungsleiter Jutta Amato, Tanja Amberg, Nina Welzbacher und Marco Amato sowie Übungshelfer Lena Amberg, Jana Herdel und Vanessa Kraus, die noch von Marina Kuklidou und Noa Burkholder unterstützt werden.


2020 - Termine

Monat Datum Bezeichnung Ort
Februar 1./2.02. Landeskader Süd N-Liebersbach / Pfungstadt
  15.02. Ligawettkampf 1 Pfungstadt
März 7./8.03. Landeskader Süd N-Liebersbach / Pfungstadt
  28.03. Ligawettkampf 2 Kassel
April 04./5.04. Landeskader Süd N-Liebersbach / Pfungstadt
  10.-12.04. FIAC 2020 World Cup Puurs-Sint-Amands (Belgien)
  24.04. Deutsche Meisterschaft Jun1 und MKL Hamm
Mai 9.05. Ligwettkampf 3 N-Liebersbach
  16./17.05. Landeskader Süd N-Liebersbach / Pfungstadt
  20.-26.05. 11th FIG World Age Group Genua
  29.-31.05. 27th FIG Acrobatic Gymnastics World Genua
Juni 6./7.06. Landeskader Süd N-Liebersbach
  20./21.06. Deutsche Meisterschaft Jugend Heidenheim
  27.06. Hessische Meisterschaft Weiher
August 22./23.08. Landeskader Süd Pfungstadt
September 26.09. Horst-Stephan-Pokal N-Liebersbach
Oktober 16.-18.10. Gutenberg Pokal Mainz
  31.10./1.11. Landeskader Süd Pfungstadt
November 7./8.11. Bestenermittlung Taucha
  14./15.11. Deutschland Cup Hofherrnweiler
  28.11. Sportausschuss-Sitzung  
  28.11. Norbert-Müllmann-Hessenpokal Baunatal
Dezember 5./6.12. Klaus Spengler Pokal Mainz-Laubenheim
  11.-13.12. Sachsen Pokal  
  19./20.12. Landeskader Süd N-Liebersbach

Halle Nieder-Liebersbach / Stützpunkt Training

Neue Halle SVG Nieder-Liebersbach, Liebersbacher Str. 146, 69488 Birkenau/ Nieder-Liebersbach


2020

Aktuelles


Formation des Jahres 2019

Unsere Senioren Damengruppe Nina Welzbacher, Ulla Hache und Lena Buhler wurde zur Formation des Jahres 2019 im Hessischen Sportakrobatik-verband gewählt.

Fünf Wochen standen jeweils 5 Formationen in der A- und in der Nachwuchs-Klasse zur Wahl.

Beim 1. Ligawettkampf der Landes- und Hessenliga am 15.02.2020 in Pfungstadt erhielt die Gruppe die Glückwünsche von HSAV-Präsidentin Silvia Breitlow

(Auf dem Foto von l.n.r. Trainerin Jutta Amato, die Sportler Nina W., Lena B., Ulla H und HSAV-Präsidentin Silvia Breitlow)


1. Wettkampf der Landes- und Hessenliga am 15.02.2020 in

Pfungstadt

Am 15. Februar starteten die hessischen Sportakrobaten in das neue

Wettkampfjahr. Die FTG Pfungstadt war Gastgeber für den ersten von

drei Ligawettkämpfen des HSAV im Jahr 2020.

 

Insgesamt zehn Vereine nahmen am Ligaauftakt teil. Dabei sind zu

Jahresbeginn wieder einige Formationen in die A-Klasse, der höchsten

Leistungsklasse, gewechselt und viele neue Sportler bestritten ihren

ersten Wettkampf. Einige Formationen haben nach dem neuen

KFL-Konzept des Deutschen Sportakrobatik Bundes geturnt.

 

Die Mannschaft der Landesliga belegte Platz 8:

W2-N1 Klara und Janina Wenge

W2-N1 Nele Zink und Marlene Koch

W3-N1 Leni Löffler mit Amelie Eisert und Emilia Reinfurth

Diese 3 Formationen waren das erste mal gemeinsam auf der Matte

W3-N2 Mia Dillmann mit Marina Kuklidou und Franziska Amberg

 

Die Mannschaft der Hessenliga konnte sich den 2. Platz

sichern:

W3 Jugend Anna Buhler mit Lara Amberg und Natalia Kuklidou

W2 Junioren 2 SK Daliah Nürnberger und Hanna Grammig

W2 Senioren SK Zoe Burkholder mit Marie Grammig

W2 Senioren SK Andrea Kranz mit Lara Grammig

W3 Senioren Nina Welzbacher mit Ulla Hache und Lena Buhler

 

Diese fünf Formationen zeigten ihre Balance Übung

Im Kampfgericht vertraten Lena Amberg und Vanessa Kraus souverän den TVD. Wir gratulieren unseren Sportlern und wünschen weiterhin viel Erfolg. Denn nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf!!!

 


2019

Unsere beiden Damenpaare Daliah Nürnberger/Hanna Grammig und Zoe Burkholder/Marie Grammig konnten sich dieses Jahr für die DSAB Bestenermittlung 2019 qualifizieren. Oben genannte Formationen fuhren am Samstag, den 30.11.2019, in Begleitung ihrer Trainerin Tanja Amberg, früh morgens los in Richtung Baunatal. Dort konnten sich beide Formationen in einem Feld von 20 Mitstreitern durchsetzen und für das Finale qualifizieren. Daliah & Hanna sind mit einem guten 7ten Platz weitergekommen, während Zoe & Marie sich mit einer herausragenden Leistung und einer Wertung von 23,38 Punkten den 2ten Platz sicherten. Am nächsten Tag im Finale wurden alle Wertungen wieder auf null zurückgesetzt und Zoe & Marie erreichten trotz kleiner Patzer einen guten 8ten Platz. Daliah & Hanna konnten hingegen ihre Leistung vom Vortag verbessern und erreichten mit einer Wertung von 22,10 Punkten einen super 2ten Platz. Der Erfolg des Wettkampfs wurde mit dem Mannschaftssieg Hessens gekrönt. Wir gratulieren unseren Sportlern und wünschen weiterhin viel Erfolg.





Deutsche Meisterschaft Junioren 1 und Meisterklasse am 22./23. Juni 2019 in Aachen


4. Wettkampf in der Landes- und Hessenliga

Landesliga Platz 3 - Hessenliga Platz 6
Am Samstag, den 11.05.19 fuhren die Sportakrobaten zum 4. und letzten Wettkampf in der Landes- und Hessenliga nach Kassel.


In der Landesliga starteten folgende Formationen:
N2-W2 Daliah Nürnberger / Hanna Grammig (24,750 P)
N2-W2 Jana Herdel / Silia Debes (22,180 P)
N2-W2 Zoe Burkholder / Marie Grammig (22,960 P)
Verletzungsbedingt ausgefallen ist das Trio
N2-W3 Mia Dillmann / Marina Kuklidou / Franzi Amberg
Die Mannschaft sicherte sich den 3. Tabellenplatz und erhielt einen Pokal


In der Hessenliga starteten:
PW Schüler Lara Grammig (24,860 P)
W2 Senioren Nina Welzbacher / Ulla Hache / Lena Buhler (20,940 P)
Beide Formationen turnten ihre Kombiübung
Leider fiel auch hier ein Trio verletzungsbedingt aus W3 Jugend Lara-Marie Amberg / Anna Buhler / Natalia Kuklidou
Die Mannschaft belegte Platz 6


Im Kampfgericht vertraten Lena Amberg und Vanessa Kraus sowie Zoe Burkholder den TVD. Zoe hatte ihren ersten Einsatz im Kampfgericht und alle drei werteten souverän.


3. Wettkampf in der Landes- und Hessenliga jeweils Platz 5

Am Samstag, den 13.04.19 fuhren die Sportakrobaten zum 3. Wettkampf in der Landes- und Hessenliga nach Weiher.

Für den TVD starteten in der Landesliga folgende Formationen:

N2-W2 Daliah Nürnberger / Hanna Grammig 23,500 P.

N2-W2 Jana Herdel / Silia Debes 20,700 P.

N2-W2 Zoe Burkholder / Marie Grammig 22,560 P.

N2-W3 Mia Dillmann / Marina Kuklidou / Franzi Amberg 21,170 P.

In der Hessenliga starteten:

PW Schüler Lara Grammig (Kombiübung) 23,910 P.

W2 Senioren Nina Welzbacher / Ulla Hache / Lena Buhler (Dynamikübung) 21,280 P.

Im Kampfgericht haben Lena Amberg und Vanessa Kraus den TVD vertreten.


Landesliga Platz 4 / Hessenliga Platz 3

Am Sonntag, 17.03.19 fuhren die Sportakrobaten zum 2. Wettkampf in der Landes- und Hessenliga nach Baunatal.

Für den TVD starteten in der Landesliga die beiden Formationen:

 

N2-W2 Daliah Nürnberger / Hanna Grammig (24,1 Punkte - beste ihrer Klasse)

N2-W2 Jana Herdel / Silia Debes (21,55 Punkte)

leider fiel die 3. Formation N2-W3 Mia Dillmann / Marina Kuklidou / Franzi Amberg krankheitsbedingt aus

 

 

In der Hessenliga gingen an den Start:

PW Schüler Lara Grammig (23,11 Punkte)

W3 Jugend Anna Buhler / Lara Amberg / Natalia Kuklidou (24,25 Punkte)

W2 Senioren Nina Welzbacher / Ulla Hache / Lena Buhler (22,43 Punkte)

Im Kampfgericht werteten Lena Amberg und Vanessa Kraus.

Die beiden haben Mitte Februar ihre Lizenz erworben und zeigten sich souverän bei ihrem ersten Kampfrichtereinsatz. Außerdem sprangen Jana Herdel und Nina Welzbacher obwohl sie selbst turnten spontan ein, da es einige krankheitsbedingte Ausfälle gab.

Vielen Dank!


 

 

Am Samstag, 09.03.19 fand ein

Jubiläums-Nachwuchsturnier

zum 50. Vereinsjubiläum des KSV Weiher

in der Weschnitztalhalle in Mörlenbach statt.

 

Vom TVD nahm das Damenpaar

N2 Jana Herdel und Silia Debes teil.

 

Im Kampfgericht vertrat Nina Welzbacher den TVD gewohnt souverän.


Am 16./17.02.2019 konnten 4 Aspiranten ihren Kampfrichterschein erwerben. Herzlichen Glückwunsch an Jana, Lena, Vany und Zoe!

Außerdem fand der 1. Ligawettkampf der Landesliga statt.

Die Mannschaft bestehend aus
Daliah Nürnberger / Hanna Grammig (W2-N2)
Jana Herdel / Silia Debes (W2-N2)
Natalia Kuklidou / Mia Dillmann / Franzi Amberg (W3-N2)
belegte sensationell den 2. Platz

Daliah und Hanna konnten die Tageshöchstwertung mit 25,05 Punkten erreichen.
Herzlichen Glückwunsch!

Nina Welzbacher war zum ersten mal als Hauptkampfrichter im Einsatz.
Wie immer souverän - vielen Dank.


Muttis freuen sich auf den Wettkampf ....

4. Platz für die Sportler in der Landesliga:

9 Mannschaften waren hier am Start

  • Daliah Nürnberger / Hanna Grammig
  • Janina Post / Evi Reichenbach
  • Marina Kuklidou / Mia Dillmann / Franziska Amberg
  • Jana Herdel / Silia Debes

Auch für die Hessenliga hieß es am Ende Platz 4: 7 Mannschaften waren hier am Start

  • Anna Buhler / Lena Amberg / Natalia Kuklidou Schüler-Trio (Dynamik Übung)
  • Andrea Kranz / Ulla Hache / Lena Buhler Senioren-Trio (Dynamik Übung)
  • Lara Grammig Schüler Podest (Kombi Übung)

Im Kampfgericht wertete Nina Welzbacher - wie immer souverän.

Das I-Tüpfelchen des Tages war natürlich die Nominierung unseres Schüler Trios zur Deutschen Schülermeisterschaft.

Die drei haben sich die Fahrkarte für den 11./12.05.2018 nach Mainz-Laubenheim gesichert.


D-Kader Training am 07.04.2018 im Landesleistungszentrum

Unser Schüler Trio Amberg / Buhler / Kuklidou und das Senioren Trio Kranz / Hache / Buhler trainierten am 07.04.18 im Landesleistungszentrum in Pfungstadt.

 

1. Ligawettkampf am 03.03.2018 in Kassel

Am 03.03.2018 trafen sich die hessischen Sportakrobaten zum 1. Wettkampf in der Landes- / Hessenliga. 66 Formationen von den Vereinen SVH Kassel, KSV Baunatal, FTG Pfungstadt,

SVG Nieder- Liebersbach, WKG Lispenhausen/Pohl-Goens, SG Arheilgen, KSV Weiher, SG Götzenhain und TV Dettingen waren am Start.

In der Landesliga belegte die Mannschaft den 7. Platz von 9 Mannschaften:

  • N2-W2 Daliah Nürnberger und Hanna Grammig 21,010 P.
  • N2-W2 (Noemi Nürnberger) wurde wegen Verletzung kurzfristig durch Janina Post ersetzt und Evi Reichenbach  20,550 P.
  • N2-W2 Zoe Burkholder und Marie Grammig  16,870 P.
  • N2-W3 Pia Leipold mit Joelle Hautmann und Lara Grammig konnten aufgrund von Krankheit nicht starten.

In der Hessenliga belegte die Mannschaft den 5. Platz von 7 Mannschaften:

S-Klasse Senioren W3 Andrea Kranz mit (Ulla Hache) wurde aufgrund Erkrankung kurzfristig durch Nina Welzbacher ersetzt und Lena Buhler  21,040 P.

A-Schüler W3 Anna Buhler mit Lara Amberg und Natalia Kuklidou  22,950 P.

Diese beiden Formationen zeigten die Balance Übung.

Den Verletzten bzw. Kranken wünschen wir von dieser Stelle gute Besserung !!!

Marco Amato wertete souverän im Kampfgericht und Nina Welzbacher sprang kurzfristig beim Senioren Trio für Ulla Hache ein.

Aufgrund der sehr kurzfristigen Umstellungen von zwei Formationen und dem kompletten Ausfall einer Formation sind wir mit dem Ergebnis durchaus zufrieden.

Nun heißt es weiter trainieren und am 14.04.2018 in Nieder-Liebersbach wieder das Beste geben.

2017

Zweimal 4. Platz beim 2. Norbert Müllmann Hessenpokal am 25.11.2017 in Pfungstadt

Für viele hessische Sportler war es der letzte Wettkampf in 2017. Am 25.11.2017 fand in Pfungstadt der 2. Norbert Müllmann Hessenpokal statt.

Für den TVD waren folgende Formationen am Start:

  • Schüler Trio Anna Buhler mit Lara-Marie Amberg und Natalia Kuklidou mit ihrer Balance Übung
  • N2 Trio Zoe Burkholder mit Michelle Ley und Marie Grammig
  • N1 Trio Pia Leipold mit Joelle Hautmann und Lara Grammig und last but not least
  • N2 Paar Daliah Nürnberger mit Hanna Grammig
  • Die N-Klasse Formationen zeigten ihre Kombiübung.
  • Die Mannschaft belegte den 4. Platz
  • Das Schüler Trio Buhler/Amberg/Kuklidou konnte sich aufgrund seiner guten Kür für das Finale der Einzelstarter qualifzieren und belegte hier in einem Teilnehmerfeld von 36 Formationen einen tollen 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Im Kampfgericht werteten Nina Welzbacher und Marco Amato wie immer souverän. Anschließend gab es noch eine Feier zur Verabschiedung unseres langjährigen Präsidenten des HSAV Norbert Müllmann. Als Ehrenpräsident darf er sich nun zur Ruhe setzen. Jutta Amato und Marion Roth waren als Vertreter des TVD geladen. Viele langjährige Sportfreunde fanden den Weg nach Pfungstadt. Tim Sebastian aus Dresden und Michail Kraft aus Riesa, die im August 2017 Gold bei den World Games holten, zeigten im bunten Rahmenprogramm ihre Kür. Außerdem hatten einige hessische Vereine eigens zu Ehren von Norbert Müllmann kleine Choreographien einstudiert, welche dem Ehrenpräsidenten sichtlich gefielen. Anschließend konnten sich die geladenen Gäste beim gemeinsamen Abendessen austauschen.

 

24.11.2017 Sportausschuss-Sitzung in Arheilgen

Nina Welzbacher und Lena Amberg besuchten die Sportausschuss-Sitzung. Hier wurde über die Termine in 2018 informiert. Anträge waren zwar eingereicht, aber nicht

vorschriftsmäßig, deshalb wurde darüber nicht abgestimmt und gleich ein neuer Termin für 28.02.2018 festgelegt.

Die ersten Termine:

  • 1. Liga am 03.03.2018
  • 2. Liga am 14.04.2018
  • 3. Liga am 05.05.2018
  • Hessische Meisterschaft 15.09. 2018
  • Hessische Mannschaftsmeisterschaft bzw. Hessenpokal am 24.11.2018
  • 27.02.2018 KaRi Weiterbildung / Südhessen

Anträge können bis zum 28.12.2018 eingereicht werden.

30.09.2017 Horst Stephan Pokal in Nieder-Liebersbach

120 Formationen aus ganz Deutschland trafen sich zum 8. Horst Stephan Pokal.

Der TVD schickte das Schüler Trio Anna Buhler mit Lara-Marie Amberg und Natalia Kuklidou  (8. Platz / 21.500 P) das N-Klasse Trio Zoe Burkholder mit Michelle Ley und Marie Grammig (5. Platz / 15,350 P) sowie das N-Klasse Paar Daliah Nürnberger mit Hanna Grammig (5. Platz / 19,830 P)

Die Mädels zeigten alle neue Choreographien und waren ziemlich aufgeregt. Trotzdem lief der Wettkampf gut und die Trainerinnen sind mit den Ergebnissen zufrieden.

Im Kampfgericht hat Nina Welzbacher den TV Dettingen souverän vertreten.

24./25.09.2017 D-Kader Training mit Adam Makowski

Fleißig trainiert habe unsere 2 Formationen am Sonntag bzw. Montag im Landesleistungszentrum in Pfungstadt mit Landestrainer Adam Makowski.

2. Wettkampf in der Landes- und Hessenliga am 01.04.2017 in Weiher

In der Landesliga haben wir dieses Jahr nicht gemeldet. In der Hessenliga war unsere Schülergruppe Lara, Anna und Natalia am Start. Allerdings gab es keine Mannschaftswertung, da ein zweiter Start hierfür nötig wäre.

Die Mädels turnten eine saubere Übung und können auf das Punkteergebnis für ihren ersten gemeinsamen Wettkampf durchaus stolz sein. Vor allem, wenn man die kurze Vorbereitungszeit bedenkt.

Marco Amato vertrat den TVD souverän im Kampfgericht.


2016

Hessenpokal am 26.11.2016 in Pfungstadt  

Am 26.11.16  fand in Pfungstadt der Norbert Müllmann Hessenpokal als letzter Wettkampf der Sportakrobaten für 2016 statt. 

Folgende Sportler waren am Start:

  • N1 W3 Marina Kuklidou / Talea Hautmann / Franzi Amberg
  • N1 W2 Anna Buhler / Natalia Kuklidou
  • N1 W2 Pia Leipold / Lara Grammig
  • N2 W2 Daliah Nürnberger / Hanna Grammig
  • N2 W3 Noemi Nürnberger / Andrea Kranz / Lena Buhler

Die Mannschaft belegte einen tollen 3. Platz und erhielt dafür den Ehrenpreis der FTG Pfungstadt.

Marco Amato vertrat den TVD wie immer souverän im Kampfgericht.

Trainerweiterbildung ÜL B 11. - 13.11.2016 in Aalen

Unsere Übungsleiter Jutta Amato, Marco Amato und Nina Welzbacher nahmen am Wochenende an einer B-Trainerweiterbildung teil. Neben der Praxis in der Halle mit dem Landestrainer von Württemberg und einer Sportlehrerin / Turnerin aus Thüringen wurde im theoretischen Teil der neue Wettkampfkatalog und das neue Regelwerk für 2017 vermittelt. Das bedeutet viel Arbeit für das kommende Sportjahr.

 

Deutsche Mannschaftsmeisterschaft am 05.11.2016 in Baunatal

Ulla Hache / Isha Roberts waren für Mannschaft 2 für das Land Hessen am Start und belegten mit dieser den 8. Platz.

Die beiden zeigten eine sehr saubere Übung und erhielten dafür 22,025 Punkte. Die Sportler fühlten sich sehr wohl und hatten viel Spaß bei diesem Wettkampf.

Horst Stephan Pokal am 01.10.2016 in Nieder-Liebersbach

26 Vereine aus 8 Bundesländern trafen sich am 1. Oktober in der neuen Sporthalle in Nieder-Liebersbach. Dort wurde zum sechsten Mal der Horst Stephan Pokal ausgetragen.

40 Formationen in der Nachwuchsklasse und 47 Formationen in der A-Klasse zeigten ihre Übungen. 

Ein spannender Wettkampftag bei dem unsere Sportler folgende Platzierungen belegen konnten:

  • 7. Platz Michelle Ley, Vanessa Calleja-Ortega, Eva-Marie Reichenbach mit 22,400 Punkten (N2-W3)
  • 5. Platz Daliah Nürnberger, Hanna Grammig mit 22,600 Punkten (N2-W2) gefolgt von
  • 6. Platz Zoe Burkholder, Marie Grammig mit 22,150 Punkten (N2-W2)
  • 10. Platz Marina Eleni Kuklidou, Talea Hautmann, Franziska Amberg mit 15,900 Punkten (N1-W3)
  • 8. Platz Pia Leipold, Lara Grammig mit 21,200 Punkten (N1-W2) und mit nur 5 Hunderstel Unterschied
  • 9. Platz Anna Buhler, Natalia Kuklidou mit 21,150 Punkten (N1-W2)

Abschluss Ligabetrieb in der Landes-/Hessenliga 5. Platz in der Landesliga 2016

3. und letzter Wettkampf am 25.06.2016 in Weiher

Obwohl der letzte Wettkampf in der Landesliga super gelaufen ist und die Mädels an diesem Wettkampf den 3. Platz belegen konnten, reichte es in der Gesamtwertung nur für den 5. Tabellenplatz.

Folgende Ergebnisse konnten die Sportlerinnen erzielen:

  • Noemi Nürnberger / Andrea Kranz / Lena Buhler 23,800 Punkte
  • Andrea Kranz / Lena Buhler 23.750 Punkte
  • Daliah Nürnberger / Hanna Grammig 22.650 Punkte
  • Anna Buhler / Natalia Kuklidou 22.600 Punkte
  • Noemi Nürnberger / Marie Grammig 21.650 Punkte
  • Pia Leipold / Lara Grammig 20.900 Punkte
  • Vanessa Calleja-Ortega / Michelle Ley / Evi Reichenbach 18.900 Punkte

Wir bedanken uns bei unseren Kampfgerichtern Nina Welzbacher und Marco Amato, den den langen Wettkampftag souverän gemeistert haben.

Den Sportler und Trainern sagen wir herzlichen Glückwunsch und macht weiter so.

Trainingslager vom 17.06. bis 19.06.2016 im Landesleistungszentrum in Pfungstadt

21 Sportler und 5 Betreuer nutzten das Wochenende für ein gemeinsames Trainingslager in Pfungstadt. Zum einen als Vorbereitung auf die noch ausstehenden Wettkämpfe in 2016 und zum anderen natürlich, um den Zusammenhalt in der Gruppe und unter den Sportlern zu stärken. 

So standen ein vereinsinterner Wettkampf, ein gemeinsamer Filmeabend und natürlich viel Training auf dem Programm. Die Bilder sprechen für sich:

2. Ligawettkampf in der Landes- und Hessenliga am 16.04.2016

Unsere Mannschaft belegte in der Landesliga den 6. Platz (Tabellenplatz 5) mit folgenden Formationen:

  • N1-W3 Marina Eleni Kuklidou / Janina Wenge / Franziska Amberg (13,850 P.)
  • N2-W2 Noemi Nürnberger / Marie Grammig (19,650 P.)
  • N1-W2 Pia Leipold / Lara Grammig (20,650 P.)
  • N2-W2 Daliah Nürnberger / Hanna Grammig (21,000 P.)
  • N1-W2 Anna Buhler / Natalia Kuklidou (19,650 P.)
  • N2-W3 Vanessa Calleja-Ortega / Michelle Ley / Eva-Marie Reichenbach (21,600 P.)

Die Sportler zeigten durchweg gute Leistungen – vor allem unsere Jüngsten begeisterten – obwohl sie noch sehr aufgeregt waren.

Stützpunkttraining am 10.04.2016

Fleißig trainiert haben unsere Sportler gemeinsam mit Sportlerinnen aus der Region Süd am 10. April in Nieder-Liebersbach - begleitet von den Übungsleiterinnen Tanja Amberg und Jutta Amato.

Diese Trainingseinheiten werden speziell für den Nachwuchs abgehalten.

1. Ligawettkampf in der Landes- und Hessenliga am 05. März 2016

In Kassel starteten die diesjährigen Wettkämpfe mit der Landes-/Hessenliga.

5. Platz in der Landesliga

  • Damenpaar Andrea Kranz / Lena Buhler 21.550 Punkte
  • Damengruppe Vanessa Calleja-Ortega / Michelle Ley / Eva-Marie Reichenbach 19.150 Punkte
  • Damengruppe Noemi Nürnberger / Andrea Kranz / Lena Buhler 22.800 Punkte

 

Hessenliga ohne Platzierung

Da unser Damenpaar Junioren 1 Ulla Hache / Lara-Marie Amberg 19.200 Punkte als einziger Start an dem Wettkampf teilnahm, gibt es keine Platzierung für die Liga.

 

Im Kampfgericht zeigten sich Nina Welzbacher und Janina Post wie immer souverän. 

Ehrung durch die Gemeinde Karlstein am 21.02.2016

Für ihre Leistungen bei der Hessischen Meisterschaft im Sportjahr 2015 wurde unser Damenpaar

Ulla Hache und Lara-Marie Amberg in der Alterklasse Jugend geehrt. Sie belegten den 2. Platz in der Balance-Übung und jeweils den 3. Platz in der Tempo- und Kombi-Übung. Janina Post holte sich ebenfalls Silber in der Kombi-Übung.

Sie turnte Podest in der Altersklasse Junioren 1.

(Janina fehlt auf dem Bild)

1. D-Kader Training in 2016

In der zweiten Februar Woche fand das erste D-Kader Training statt. In Pfungstadt und Nieder-Liebersbach wurde fleißig trainiert. Auch unser Damenpaar

Ulla Hache und Lara-Marie Amberg nahm daran teil. Die beiden werden in diesem Jahr ihre Wettkämpfe in der Klasse Junioren 1 antreten.


2015

Turnschau 2015

 

Avatar hieß das Thema der "Großen" - eine Supershow...

4 Medaillenplätze bei der Hessischen Meisterschaft am 18.07.2015 in Baunatal

Erfolg zeigte das Trainingslager bereits eine Woche später bei der diesjährigen Hessischen Meisterschaft.

Unser Jugendpaar Ulla Hache und Lara-Marie Amberg sicherten sich in der Balance-Übung die Silbermedaille und holten zweimal Bronze in Tempo und Kombi.

Ebenfalls eine Silbermedallie gab es für Janina Post, die Podest Jun1 turnte.

0,1 Punkte fehlten unserem Nachwuchspaar Vanessa Calleja-Ortega und Lena Buhler zur Bronzemedaille. Die beiden belegten einen hervorragenden 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Trainingslager vom 10.07. - 12.07.15 im Landesleistungszentrum in Pfungstadt

Einige Sportler fuhren zum Traingslager nach Pfungstadt, um sich für die bevorstehende Hessische Meisterschaft am 18.07.2015 in Baunatal vorzubereiten und natürlich auch, um den Zusammenhalt in der Gruppe zu vertiefen.

Auftritt beim Schulfest der Grundschule Karlstein und bei der Maniac Shownight in Kahl

Am Samstag, den 04.07.2015 zeigten unsere "Kleinen" und auch die "Großen" beim Schulfest der Grundschule in Karlstein ihr Können. Trotz der großen Hitze war es eine gelungene Vorfühurng. Abends ernteten die "Großen" nochmals viel Applaus für ihre Darbietung bei der Maniac Shownight in Kahl.

 

4. Platz in der Landesliga 2015

Am 27.06.2015 fand in Weiher der 3. und letzte Wettkampf in der Landes- und Hessenliga statt. Die Mädels vom TVD belegten hierbei in der Landesliga einen beachtlichen 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Hierbei muss erwähnt sein, dass der letzte Wettkampf aufgrund eines Krankheitsausfalles fast nicht bestritten werden konnte. Vielen Dank an Emma und Michelle, die sich hier sehr kollegial verhalten haben. Michelle startete mit Vanessa Calleja-Ortega und Lena Buhler sehr kurzfristig (mit nur einer Trainingseinheit im Vorfeld) als Damengruppe und Vanessa und Lena zusätzlich als Damenpaar. Emma, die eigentlich zu dieser Formation als Damengruppe gehört, zeigte Michelle die Choregraphie und so konnte die Mannschaft (mindestens 2 Formationen) doch noch starten. Mädels, das war S P I T Z E !Lena und Vanessa haben die Qualifikation zur Hessischen Meisterschaft in der Tasche herzlichen Glückwunsch!

Leider konnten wir für die Hessenliga keine Sportler schicken. Dadurch erhielten wir hier auch keine Platzierung. Natürlich wird uns das Motivation pur für das kommende Jahr sein.

Im Kampfgericht zeigten sich Nina Welzbacher und Janina Post souverän.

2. Ligawettkampf in der Landes- und Hessenliga am 25.03.2015 in Kassel

In Pfungstadt fand der 2. Ligawettkampf statt. In der Landesliga starteten die Vereine vom SVH Kassel, SVG Nieder-Liebersbach, FTG Pfungstadt, KSV Baunatal, KSV Weiher, TG08 Lispenhausen, SG Arheiligen und last but not least der TV Dettingen. In der Hessenliga starteten die Mannschaften von der SVG Nieder-Liebersbach, TG 08 Lispenhausen, KSV Baunatal, TV Pohl-Göns und SVH Kassel. 

Für den TVD starteten in der Landesliga die Damenpaare

  • N1 Emma Stock / Hanna Grammig (außer Konkurrenz)
  • N2 Michelle Ley / Evi Reichenbach
  • N2 Vanessa Calleja-Ortega / Lena Buhler
  • da sich Emma leider während der Übung verletzte, fiel die Damengruppe
  • N2 Vanessa Calleja-Ortega / Emma Stock / Lena Buhler aus

in der Hessenliga

Jugend Damenpaar Ulla Hache / Lara-Marie Amberg

die beiden Podeststarterinnen Janina Post und Julia Fuchs fielen leider verletztungsbedingt aus.

Da Ulla und Lara alleine an den Start gingen, erhielten wir in der Hessenliga keine Punkte. Die beiden erhielten für die Tempoübung noch mehr Punkte als beim 1. Ligawettkampf für die Balanceübung.

Somit ist die Qualifikation für die Deutsche Jugendmeisterschaft am 30./31. Mai 2015 in Wilhelmshavengeschafft.

Außerdem wurden die beiden für die Deutsche Jugendmannschaftsmeisterschaft am 15. Juni 2015 in Nieder-Liebersbach nominiert.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Da Janina als Podeststarterin ausfiel, konnte sie ihr Debüt als Kampfrichterin geben und wertete gemeinsam mit Marco Amato souverän.

D-Kader Training mit Landestrainer Adam Makowski am 21.03.2015 in Nieder-Liebersbach

Fleißig trainiert haben unsere beiden Formationen, die dieses Jahr für den Hessichen Verband im D-Kader aufgenommen wurden. Ulla Hache / Lara Amberg Jugend-Damenpaar und Nachwuchsklasse Damengruppe Vanessa Calleja-Ortega / Emma Stock / Lena Buhler.

1. Ligawettkampf in der Landes- und Hessenliga am 14.03.2015 in Kassel

Die Ausrichtung des 1. Wettkampftages hatte der SVH Kassel übernommen. In der Landes- und Hessenliga starteten die Mannschaften von der FTG Pfungstadt, SVG Nieder-Liebersbach, TV 01 Dettingen, TG 08 Lispenhausen, KSV Baunatal und Ausrichter SVH Kassel. 

Für den TVD starteten

in der Landesliga

die Damenpaare

  • N1 Emma Stock / Hanna Grammig
  • N2 Michelle Ley / Evi Reichenbach
  • N2 Vanessa Calleja-Ortega / Lena Buhler
  • und die Damengruppen
  • N2 Vanessa Calleja-Ortega / Emma Stock / Lena Buhler (außer Konkurrenz)
  • N2 Julia Fuchs / Lena Amberg / Pia Leipold

mit durchweg guten Leistungen.

 

in der Hessenliga

Jugend Damenpaar Ulla Hache / Lara-Marie Amberg

Da Ulla und Lara alleine an den Start gingen, erhielten wir in der Hessenliga keine Punkte. Allerdings sammeln Ulla und Lara fleißig Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft. Die beiden zeigten eine saubere Balancekür mit toller Wertung.

Nun ist es amtlich Nina Welzbacher und Janina Post haben ihre Kampfrichterausbildung abgeschlossen und die Prüfung bestanden.

Nina wertete in Kassel das erste mal fair und souverän.

Janina wird bei einem der nächsten Wettkämpfe ihr Debüt geben.

 

1. Stützpunkttraining in Nieder-Liebersbach / Ehrungsabend durch die Gemeinde Karlstein

Am 01.02.2015 fand das erste Stützpunkttraining in Nieder-Liebersbach statt. Lara-Marie und Ulla sowie die Damengruppe Janina, Andre und Chiara haben daran teilgenommen. Begleitet wurden die beiden Formationen von ihren Trainerinnen Tanja und Jutta. Die Sportlerinnen konnten diese Trainingseinheit als Vorbereitung auf die beginnende Wettkampfsaison nutzen, die am 14.03.2015 mit dem 1. Ligawettkampf in der Hessen- und Landesliga in Kassel starten wird. Abends fand noch die Sportlerehrung durch die Gemeinde Karlstein statt. Lara-Marie und Ulla wurden jeweils für den 2. Platz bei der Hessischen Meisterschaft (19.07.2014 in Kassel) in der Balance-, Tempo und Kombiübung geehrt.

 

Kampfrichterausbildung

Am Samstag/Sonntag 17.01./18.01.2015 beginnt die diesjährige Kampfrichterausbildung in Nieder-Liebersbach, die am 28.02./01.03.2015 mit der Prüfung abschließt. Nina Welzbacher und Janina Post werden für den TV als neue Kampfrichter der Sportakrobatik an dieser Ausbildung teilnehmen. Wir drücken die Daumen!