Jazztanz

Übungsleiter:

  • Gina Jung
  • Nina Welzbacher
  • Anna Herzog
  • Eva Reuter
  • Nicole Hoffman

Ort:

Zeiten:

Tanzteam FlipFeeds (6-10J)     T: Anna Herzog

  • Freitag   16:00 - 17:15 Uhr

Tanzteam EPIES (10-14J)        T: Nicole Hoffman
                                                      und Alina Salchert

  • Dienstag  17:30 - 19:30 Uhr

Tanzteam  Epica                     T: Gina Jung

  • Dienstag   19:00 - 21:00 Uhr 


2024

Break Dance Workshop der Epies am  09. April

 

Im April 2024 nahm die Tanzgruppe Epies des TV01 Dettingen e.V. an einem Break Dance Workshop in der Lindighalle teil. Die „Epies“ ist die Jazzdancegruppe des TVD für das Alter zwischen 10 und 14 Jahren und zurzeit sind 14 Mädchen sind mit Feuer und Flamme dabei.

 

Der Workshop wurde von 3 Mitgliedern (André, Sarah, Hannah) der Break Dance Crew "Movin Freaks" durchgeführt. Für gewöhnlich tanzen die Epies die Tanzrichtungen Jazz und Contemporary.

"Breakdance Elemente lassen sich auch super in andere Sportarten oder Tanzrichtungen integrieren und sind ein umfassendes Training für Körper und Geist." so André Lemmer "Die Kinder hatten eine Menge Spaß und wir auch."

Der Workshop startete mit ein wenig Geschichte: Wie lange gibt es Break Dance schon? Wo kommt es her? Und was ist wichtig für diese Tanzrichtung?

Nach dem theoretischen Teil wurde ein Ganzkörper-Warmup durchgeführt, denn eine gut durchblutete Muskulatur ist flexibler und senkt die Verletzungsgefahr.

Zusammen mit André, Sarah und Hannah lernten die Epies unter anderem die Break Dance Elemente den "Baby-Freeze", den "Turtle-Freeze" und den "Six step".

Die Trainerinnen der Epies Nicole und Alina überlegten schon während der Ausführung wie man diese Elemente in die neuen Tänze einbinden könnte.

Am Schluss durfte jede, die wollte nochmal ihre gelernten Elemente in einem Kreis präsentieren. "Der Workshop war ein voller Erfolg" berichtet Nicole.


2023

HTSJ-Newcomer-Trophy 2023 am 25. Juni

Tanzteam Epica gewinnt Gold!

 

Gleich zwei Teams des TV Dettingen machten sich am Sonntag, den 25.6.23 bei über 30 Grad auf den Weg nach Rüsselsheim.

 

Das Nachwuchsteam „Epies“ ließ zwei Mannschaften hinter sich und belegte den 6.Platz in der Altersklasse Junioren.

 

Nach einer spannenden Qualifikationsrunde begeisterte das Tanzteam „Epica“ die Wertungsrichter und das Publikum mit einzigartigen Hebefiguren und Flugelementen. Das 15 köpfige Team gewann im Finale die Goldmedaille und hat 7 Mannschaften in der Kategorie Jazz-Modern-Contemporary Jugend hinter sich gelassen.

Da ist nicht nur die Siegertruppe vor Freude ausgeflippt, sondern auch alle mitgereisten Fans kamen aus dem Jubeln gar nicht mehr raus.

Herzlichen Glückwunsch!

 


2022

HTSJ-Newcomer-Trophy 2022 am 12. November

(HTSJ steht für Hessische Tanzsport Jugend)

 

Das Tanzteam Epica war zu Gast bei der TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt um an der HTSJ-Newcomer-Trophy 2022 teilzunehmen.

In der Vor- und Finalrunde haben die 10 Tänzerinnen des TV Dettingen (Helena Schmitt, Luisa Gollas, Luisa Noll, Lina Fisch, Jana Puth, Janina Post, Marie Kirchenmann, Nova Scherer, Natalie Kallina, Elina Reisert) mittels Sprungbahnen, Formations- und Ebenenwechseln, doppelten Drehungen spektakulären Hebefiguren und kämpferischer Mimik zu ihrem Titel "Warrior" Publikum und Wertungsrichter mitreißen können.

Trotz einiger Debüt-Tänzerinnen konnte sich das Team unter der Leitung von Nina Welzbacher, Isabell Hock und Gina Jung am Ende gegen den starken Wettbewerb von 5 Gruppen mit dem

2. Platz belohnen.

 

Herzlichen Glückwunsch!


2017

Das Tanzteam EPICA sicherte sich am 24.06.2017 den 1. Platz im Bereich Show auf dem 9. Modern- und Schautanz Turnier 2017 des SKV Nauheim.

Aufgrund der guten Platzierung und dem tobenden Applaus, darf sich die Gruppe des TV Dettingen über weitere Turniereinladungen freuen.


2016

Am vergangen Samstag bestritt das Tanzteam EPICA des TV Dettingen seinen ersten Wettkampf. Zu Gast war das Team beim TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt/HTSJ.

In der Altersklasse der Jugend sicherte sich EPICA eines der drei Finaltickets und beendete das Turnier mit einem zufriedenen 2. Platz.