Geräteturnen

Übungsleiter:

  • Carmen Schwarz
  • Licia Gravinese 

Übungsleiterhelfer:

  • Sara Dilki
  • Kathi Holzberger
  • Leonie Mack
  • Annika Schumann
  • Maxi Wiegert

Ort:

Sport- und Kulturhalle

 

Zeiten:

Montag:

  • 17:00 - 18:30 Uhr (Aufbaustufe)
  • 18:30  - 20:00 Uhr (Leistungsturnen)

Donnerstag:

  • 17:00 - 18:30 Uhr (Aufbaustufe)
  • 18:30 - 20:00 Uhr (Leistungsturnen)


Willkommen in der Abteilung Turnen

Die Turnabteilung besuchen zur Zeit 40 Mädchen im Alter zwischen 5,5 und 17 Jahren. Das Angebot ist breit gefächert, ob Mädchenturnen oder leistungsorientiertes Wettkampfturnen - für jeden Anspruch wird etwas geboten.

 

Im Mädchenturnen werden einmal wöchentlich spielerische Grundlagen fürs Turnen gelegt. Für Mädels bei denen es etwas "mehr" sein darf, gibt es die Möglichkeit in die Leistungsgruppe zu wechseln. Zweimal wöchentlich - gesplitten, je nach Leistungsvermögen, in die Aufbaustufe und Leistungsgruppe - trainieren die Turnerinnen am Boden, Balken, Reck/Stufenbarren und Sprung Pflichtübungen ein, um an Wettkämpfen teilnehmen zu können.

Werfen Sie doch gerne einen Blick in die einzelnen Turnbereiche - wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken.

Aufbaustufe - erste Schritte zum wettkampforientierten Turnen

Stimmen die Leistungen wechseln die kleinen Turnerinnen meist schnell in die Aufbaustufe des Leistungsturnens - unabhängig vom Alter.In dieser Gruppe werden die Grundlagen für das spätere Wettkampfturnen gelegt.

Die Mädchen studieren erste Übungen an den Geräten Boden, Schwebebalken, Sprung sowie Reck ein und absolvieren Ihre ersten Wettkämpfe.

Die Nachwuchsgruppe trainiert hierzu zweimal die Woche montags und donnerstags von 17:00 – 18:30 Uhr in der Schulturnhalle. 

Aktuell besuchen bis zu 15 Turnerinnen die Nachwuchsgruppe.

 

Sobald eine bestimmte Wettkampfschwierigkeit geturnt wird, geht es nahtlos über zu den Leistungsturnerinnen.

Sportliche Grüße von der Leistungsgruppe

Fabian Hambüchen (Olympiasieger am Reck) sagte mal: “Turnen gibt mir das Gefühl zu fliegen“.

Jeden begeistert etwas anderes am Turnen. Beweglichkeit, Körperbeherrschung oder die Vielfältigkeit des Turnens. Turnen fasziniert nicht nur die Aktiven sondern auch die Zuschauer. Vieles sieht auf den ersten Blick sehr leicht aus, dennoch steckt jeder Aktive viel harte Arbeit und Disziplin in die Trainingseinheit, um an allen 4 Geräten (Boden, Schwebebalken, Sprung und Stufenbarren) gleichermaßen gut zu sein.

 

Leistungsturnen heißt bei uns - wettkampforientiertes Turnen. Hier müssen die Aktiven an den Geräten bestimmte Schwierigkeiten turnen, um an den Wettkämpfen teilnehmen zu können. Wir besuchen u.a. Ligawettkämpfe (Bayernpokal im Turngau-Main-Spessart), Turner-Jugend-Treffen, Gau- und Bezirksturnfeste sowie Landes- und Deutsche Landesturnfeste.

 

Dafür trainieren die Turnerinnen zweimal die Woche montags und donnerstags jeweils von 18-20 Uhr in der Schulturnhalle. Neben dem Einstudieren der Pflichtübungen stehen natürlich auch Krafttraining und Beweglichkeitstraining auf dem Programm.


Turnmäuse gesucht!
Ihre Tochter ist zwischen 5,5 – 7 Jahre alt (Jahrgang 2016, 2017, 2018)? Hat Spaß an der Bewegung und vielleicht Interesse später auf Wettkämpfe zu gehen?

Dann melden Sie sie zu einem Schnuppertraining an: tvd-karlstein@t-online.de

Wir freuen uns auf neue Gesichter.

Carmen, Sara, Marietta, Kati und Kirsten


Termine 2024


1. Wettkampf Bayernpokal Alzenau 2024 in Michelbach

Am 20. April fand unser erster Wettkampf in diesem Jahr statt. Wir starteten mit 4 Mannschaften und 24 Aktiven über verschiedene Altersklassen.

 

Jahrgang 2015/2016
Am Sprung und Boden haben Hannah Beck, Fritzi Volz, Ella Bott, Elina Kromberg und Svea Kaszubowski tolle Übungen zeigen können. Leider waren auch viele Balken- und Reckabgänge dabei.
Die Mannschaft erturnte sich den 4. Platz – Beste Einzelturnerin war Svea mit dem 13. Platz.

 

Jahrgang 2014/2013
Ebenso einen 4. Platz erturnten sich Lina Zang, Stelle Ehinger, Emma Kunkel, Rebecca Braun, Anna Merget und Fiona Winterschladen. Die beiden besten Geräte waren Boden und Balken. Beste Einzelturnerin war Emma mit dem 13. Platz.

 

Jahrgang 2012/2011
Die Mannschaft ging teilweise mit neuen Übungen an den Start und dafür haben Sie sich super durchgekämpft. Thea Vorholz, Lieke van der Pol, Eliana Vecchione, Luise Hochbrückner, Emma Gaiser und Sophie Holzberger erturnten sich einen tollen 2. Platz.

Jetzt gilt es die Übungen zu stabilisieren und gerade am Sprung die nächst höhere Übung einzuüben. Beste Einzelturnerinnen waren Sophie auf dem 7. und Luise auf dem 9. Platz.

 

Jahrgang 2010-2007
Aufgestockt mit 2x 2011er Jahrgängen gingen Lilly Landsiedel, Anna Kemmerer, Emily Wenzel, Leonie Mack, Nele Spatz und Lara Bott an den Start und haben sich ebenso einen tollen 2. Platz erturnt durch die guten Boden und Balkenübungen.
Beste Einzelturnerinnen waren Anna auf dem 8 und Emily auf dem 9. Platz.

 

Nächster Wettkampf ist am 30.06. der Spessart-Räuberpokal (Gau-Kinderturnfest) bei uns in Dettingen für die bis 11-Jährigen.

 

... zum Vergrößern bitte anklicken!


Termine 2023


Gau-Entscheid Bayernpokal in Laufach am 21. und 22. Oktober

 

Erstmals seit langer Zeit wurde der Gau-Entscheid für männlich und weiblich gemeinsam ausgetragen. Somit starteten Jugendliche & Aktive am Samstagnachmittag inkl. Abendveranstaltung während die Jahrgänge 2015-2012 am Sonntagmittag Ihren Wettkampf absolvierten. Die 2 besten Mannschaften jedes Jahrganges aus Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg treten gegeneinander an, um sich für die Unterfränkische Meisterschaften am 11.11.2023 in Kahl zu qualifizieren.

Der TV Dettingen war hier mit 3 Mannschaften am Start.

 

Jahrgang 2009 – 2006
In einem starken Feld konnten sich trotz guter Leistung von Amelie Eisert und Maxi Wiegert, die Mannschaft mit Leonie Mack, Finja Wegner und Lilly Landsiedl nur den 6. Platz erturnen. Leider hat nicht alles so funktioniert wie es sollte, aber Übung macht den Meister. Somit hat es leider nicht für die Qualifikation gereicht.

 

Jahrgang 2011/2010

Krankheitsbedingt konnten wir nur mit 4 Aktiven an den Start gehen – somit zählen alle Wertungen und es gibt keine Streichwertung, wenn jemand mal einen Patzer am Gerät macht. Lara Bott, Nele Spatz, Anna Kemmerer und Emily Wenzel haben alles gegeben und kamen leider ebenso nur auf den 6. Platz und verpassten somit die Qualifikation zum Regionalentscheid.

 

Jahrgang 2013/2012

Herzlichen Glückwunsch an unsere D-Mannschaft mit Lieke von der Pol, Thea Vorholz, Eliana Vecchione, Fiona Winterschladen, Emma Kunkel und Luise Hochbrückner – Sie konnten sich erstmals in der Vereinsgeschichte für die Unterfränkischen Meisterschaften im Pokalturnen qualifizieren. Trotz 4. Platz reichte die Punktzahl 😊 Wir freuen uns riesig. Egal wie am 11.11.2023 der Wettkampf läuft – Ihr habt das bisher gut gemacht. Beste Einzelturnerin war Lieke auf dem 15. Platz.

 

Mein Dank gilt an Sara und Marietta für die tolle Betreuung vor Ort, als auch Corinna Vecchione, die gemeinsam mit mir die Kampfrichterbank gedrückt hat.


Sommerabschluss am 08. Juli 2023 im Kletterwald Haibach

 

Wie in jedem Jahr versuchen wir einen tollen Sommer-Abschluss zu finden, um die Gemeinschaft über das Turnen hinaus zu stärken.

Diesmal haben uns entschieden, den Kletterwald in Haibach zu besuchen. Alle Turnerinnen ab dem 11. Lebensjahr waren dazu eingeladen, den Nachmittag neuen „Abenteuern“ zu widmen – Anschließend stärkten wir uns in einem nahegelegenen Biergarten und ließen das tolle Erlebnis ausklingen.

 

Anbei ein paar Impressionen.


2. Wettkampf Bayernpokal Alzenau 2023 am 01. Juni 2023 in Kahl

 

Am 01. Juni fand der 2. Wettkampf in der Bayernpokal-Liga statt, bei dem es um die Qualifizierung zum Gau-Entscheid ging. Bei Gau-Entscheid treten die beiden besten Vereine jedes Jahrgangs aus den Regionen Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg gegeneinander an um sich für den Regional-Entscheid (Unterfränkische Meisterschaften) zu qualifizieren.

 

Jahrgang 2016/2015/2014

Trotz Leitungssteigerung von 15 Punkten hat die Mannschaft um Stella Ehinger, Elina Kromberg, Mia Staudt, Ella Bott und Anna Merget die Qualifikation verpasst. Sie haben den
3. Platz verteidigt. Beste Einzelturnerinnen waren Anna als 11. und Stella als 16.

Wir sind trotzdem stolz auf euch – übt fleißig weiter, vielleicht klappt es dann im nächsten Jahr.

 

Jahrgang 2013/2012

Glückwunsch zum erneuten 2. Platz für Emma Kunkel, Thea Vorholz, Lieke van der Pol, Eliana Vecchione und Luise Hochbrückner. Somit habt ihr euch für den Gau-Entscheid im Oktober in Laufach qualifiziert. Beste Einzelturnerinnen diesmal waren Eliana auf dem 4. und Lieke auf dem 5. Platz. Es turnten ebenso Lily Faltins und Rebecca Braun in dieser Altersklasse.

 

Jahrgang 2011/2010

Ebenfalls Glückwunsch für den tollen 2. Platz für sich Emily Wenzel, Emma Gaiser, Nele Spatz, Lara Bott und Sophie Holzberger – Sophie erturnte sich diesmal erneut eine gute Einzelplatzierung mit dem 6. Platz in der Einzelwertung sichern. Damit hat sich die C-Mannschaft ebenso für den Gau-Entscheid in Laufach qualifiziert.

 

Jahrgang 2009 – 2006

Die Jugend ging mit Leonie Mack, Finja Wegner, Lilly Landsiedl, Amelie Eisert und Maxi Wiegert an den Start und erturnte sich sicher den 2. Platz in der Mannschaft. In der Einzelwertung steigerte sich Amelie auf den 2. Platz und Maxi sicherte sich den 6. Platz im Einzeln.

 

Jetzt heißt es die Übungen weiter zu festigen und sich für den Gau-Entscheid im Oktober vorzubereiten.

 


1. Wettkampf Bayernpokal Alzenau 2023 am  07. Mai 2023 in Michelbach

 

Am 07. Mai startete wir Turner in unsere Wettkampfsaison 2023 mit ganz vielen kleinen Turnerinnen, die total aufgeregt vor Ihrem 1. Wettkampf waren.

 

Jahrgang 2016/2015/2014

 

Durch einen Ausfall sind wir nur mit einer Mannschaft und 2 Einzelturnerinnen gestartet. Stella Ehinger, Elina Kromberg, Mia Staudt, Ella Bott und Anna Merget erturnten sich bei Ihrem ersten Wettkampf den 3. Platz. Stella als 9. und Anna als 10. waren die besten Einzelturnerinnen. Zudem starteten noch Svea Koszubowski und Emily Wüst.

 

Jahrgang 2013/2012

 

Aufgrund eines Krankheitsausfalls konnten wir nur mit einer Mannschaft und 3 Einzelturnerinnen starten. Glückwunsch zum 2. Platz für Emma Kunkel, Thea Vorholz, Lieke van der Pol, Eliana Vecchione und Luise Hochbrückner. Beste Einzelturnerinnen waren Eliana auf dem 3. und Lieke auf dem 4. Platz. Es turnten ebenso Ella Waidlich, Lily Faltins und Rebecca Braun in dieser Altersklasse.

 

Jahrgang 2011/2010

 

Ebenso einen tollen 2. Platz erturnten sich Emily Wenzel, Emma Gaiser, Nele Spatz, Lara Bott und Sophie HolzbergerSophie konnte sich zudem einen guten 5. Platz in der Einzelwertung sichern.

 

Jahrgang 2009 – 2006

 

Die Jugend ging mit Leonie Mack, Annika Schuhmann, Mara Scherer, Amelie Eisert und Maxi Wiegert an den Start und sicherten sich einen tollen 2. Platz. Amelie & Maxi teilten sich sogar den 4. Platz in der Einzelwertung.

 

Wir sagen herzlichen Glückwünsch zur tollen Leistungen und drücken euch für den 2. Wettkampf die Daumen!

 


Bayerisches Landesturnfest in Regensburg vom 28. April bis 01. Mai

 

Voller Vorfreude fieberten die Turnerinnen auf das erste große Event nach Corona hin. Am Freitagvormittag 28.04. starteten wir mit insgesamt 13 Teilnehmerinnen und 3 Betreuern mit dem Zug Richtung Regensburg. In Regensburg angekommen, fuhr ein Teil der Gruppe zur Unterkunft (Realschule in Neutraubling), um das Klassenzimmer zu beziehen während 3 Aktive inkl. Betreuer sich mit dem Taxi zum ersten Wettkampf in die Donau Arena aufmachten. Im Gewussel der ca. 300 TeilnehmerInnen der Nachmittagsgruppe absolvierten unsere 3 Turnerinnen des Fachwettkampfes (rein Geräteturnen) in der umgebauten Eissporthalle Ihren Wettkampf. Am Abend fand die Truppe wieder zusammen. Nach einem Besuch in der Pizzeria beendeten wir unseren ersten Abend mit einem Limbo-Contest und diversen Showeinlagen der Aktiven.

Samstag früh starteten die Mischwettkämpfer in den Wettkampf. Erste Station war das Uni Stadion zu den leichtathletischen Disziplinen. Anschließend ging es weiter zur Donau Arena auf der anderen Stadtseite für die Turnerischen Elemente sowie Rope Skipping. Nach dem Wettkampf erkundeten wir einen Teil des Turnfestgeländes absolvierten den Handstand- oder den Rollator-TÜV und erkundeten Regensburg bevor es zur Band „Deafact“ ging. Nach Stärkung auf dem Festgelände tanzten die Aktiven vor der Festbühne bis es kurz vor 22 Uhr Richtung Bus zur Schule ging. Die „Singstimmung“ im Bus bildete nochmals einen schönen Abschluss des Tages. Nach über 25.000 Schritten und Nachtduschaktion (zu dieser Zeit sind Duschen und vor allem Warmwasser verfügbar) sind wir gegen 01.00 Uhr todmüde in die Schlafsäcke gefallen.

 

An unserem „freien“ Tag haben wir erst gegen 8.00 Uhr in der Aula gefrühstückt. Für alle die noch nie auf einem Turnfest dabei waren – Frühstück gibt es nur zwischen 6-8.30 Uhr, sein Geschirr muss man selbst mitbringen, man isst auf Bierzeltgarnituren und das Essen ist wie ein Buffet aufbereitet > Schulcampen 😊 Erste Station war der Besuch des Landesfinales „Rendezvous der Besten“ mit tollen Showvorführungen aus allen Bereichen des Turnverbandes. Anschließend besuchten wir den ersten Bundesliga Turnwettkampf mit Elisabeth Seitz (3. bei den Europameisterschaften am Stufenbarren) und Emma Milewski (Europameisterin am Balken). Für viele ein tolles Erlebnis – die Autogramme dürften hier nicht fehlen. Den Tag beendeten wir dann mit einem Essen beim mexikanischen Italiener und wollten anschließend noch das Tanzbein am Haidplatz schwingen – leider war die Musik um 22 Uhr schon eingestellt – also ging es zum letzten Bus Richtung Neutraubling. Unsere DJane Lilly hat den Bus wieder „rocken“ lassen.

 

Montags ging es nach dem Frühstück, zum Klassenzimmer aufräumen. Was da wieder alles zu Tage kommt 😅Am Bahnhof stärken sich einige mit Sushi, Thai oder anderen Spezialitäten für die Zugrückfahrt. Durch das Eingeführte 49,- EUR Ticket waren die Regionalexpresse leider überfüllt. Oft standen wir mit den Taschen im Flur oder mussten getrennt voneinander fahren. In Nürnberg wurde nochmal am Bahnhof Souvenirs geshoppt.. ich sag nur Socken und Kuscheltiere. Gegen 16 Uhr erreichten wir todmüde Dettingen, mit tollen Erinnerungen und Erlebnissen. Leipzig 2025 (Deutsches Turnfest) wartet schon auf uns.

 

Vielen Dank an die Mit-Betreuer Kati und Sara – ohne euch wäre das Event nicht möglich gewesen.

 

Carmen Schwarz

 

Und hier unsere Ergebnisse:

  • DTB-Wahlwettkampf – Fachwettkampf (rein Geräteturnen)

    Altersklasse 12-13 weiblich (186 Teilnehmer) – 113. Emily Wenzel
    Altersklasse 14-15 weiblich (156 Teilnehmer) – 106. Finja Wegner
    Altersklasse 16-17 weiblich (100 Teilnehmer) – 19. Maxi Wiegert

 

  • DTB-Wahlwettkampf – Mischwettkampf
    (4 Wahldisziplinen aus Turnen, Leichtathletik, Schwimmen oder Seilhüpfen)

    Altersklasse 12-13 weiblich (81 Teilnehmer) –
    16. Lara Bott, 22. Sophie Holzberger, 36. Nele Spatz, 41. Lilly Landsiedel, 59. Emma Gaiser
    Altersklasse 14-15 weiblich (104 Teilnehmer) – 38. Annika Schumann, 44. Mara Scherer
    Altersklasse 16-17 weiblich (90 Teilnehmer) – 8. Amelie Eisert
    Altersklasse 18-19 weiblich (21 Teilnehmer) – 8. Lilly Zang, 13. Fiona Huth

 Vielen Dank für die Teilnahme für unserern Verein und herzlichen Glückwunsch!


Termine 2022

  • 15.10.        Gau-Entscheid in Haibach     

16.07.2022 - Ergebnisse vom 2. Wettkampf Bayernpokal Alzenau 2022 in Kahl

 

Trotz 2. Wettkampf in diesem Jahr war die Aufregung bei einigen dennoch stark zu fühlen. Großes Ziel war es die aktuellen Positionen zu verteidigen und mehr Sicherheit in den Übungen zu zeigen – um den Gau-Entscheid in Haibach zu erreichen.

 

Jahrgang 2014/2013
Trotz Steigerung jeder Einzelnen konnten wir uns mit der Mannschaft nicht verbessern. Es blieb für Stella Ehinger, Rebecca Braun, Emma Kunkel und Fiona Winterschladen beim
5. Mannschaftsplatz. Dennoch konnten sich Emma und Fiona durch ihre guten Einzelleistungen für den Gau-Entscheid im Oktober als Einzelstarterinnen qualifizieren.

 

Jahrgang 2012/2011
Durch Krankheitsausfälle mussten wir die Mannschaften umswitchen.
Es blieb beim 5. Platz der 2. Mannschaft mit Ella Waidlich, Lilly Rieger, Yara Khedhri, Lilly Landsiedel und Anna Kemmerer.

Die 1. Mannschaft konnte sich steigern und sich mit dem 2. Mannschaftsplatz für den Gau-Entscheid qualifizieren. Sophie Holzberger, Eliana Vecchione, Emma Gaiser, Lieke von der Pol und Luise Holzberger haben sich riesig gefreut. Beste Einzelturnerinnen waren Sophie auf dem 5. Platz und Luise auf dem 6. Platz.

 

Jahrgang 2010/2009
Die Mannschaft um Mara Scherer, Lara Bott, Nele Spatz und Emily Wenzel konnten ihren 2. Platz verteidigen und haben sich ebenfalls direkt für den Gau-Entscheid in Haibach qualifiziert.

 

Jahrgang 2008/2015
Den 2. Mannschaftsplatz konnten ebenso Lena Buhler, Amelie Eisert, Maxi Wiegert, Lucie Schneider und Leonie Mack verteidigen – Lena verteidigte auch Ihren 2. Platz in der Einzelwertung und Amelie wurde 4. in der Einzelwertung. Auch diese Mannschaft darf in Haibach starten

 

Aktive
Die Aktiven haben voraussichtlich leider ihren letzten Wettkampf gestartet. Durch Ausbildung, Abitur etc. sind viele zeitmäßig sehr eingebunden. Es freut uns dennoch, das Lisa Scherer, Fiona Huth, Lilly Zang und Kim Aulehla (5. In der Einzelwertung) nochmal alles gegeben und verletzungsfrei durchgekommen sind. Sie haben sich mit dem 3. Platz belohnt.

 

Wir danken nochmal allen Kampfrichtern (Lisa Scherer, Anna Buhler, Kim Aulehla, Kati Holzberger, Nicole Aulehla) für die tatkräftige Unterstützung.

Carmen, Licia und Sara

 

 


14.05.2022 – Ergebnisse vom 1. Wettkampf Bayernpokal Alzenau 2022 in Kahl

 

Am letzten Wochenende starteten auch wir Turner in die Wettkampfsaison nach über 2 Jahren Pause. Wir konnten mit 26 Turnerinnen in 6 Mannschaften über alle Altersklassen verteilt an den Start gehen – worauf wir sehr stolz sind. Für Viele war es der erste Wettkampf - für einige nach so langen Einschränkungen galt es sich wieder ins Wettkampfgeschehen einzufinden. Unser Paradegerät der Balken wurde diesmal zur Zitterpartie – dennoch konnten wir gute Ergebnisse erturnen, die noch Luft nach oben haben.

 

Hier die Ergebnisse:

Jahrgang 2014/2013 
5. Platz für Stella Ehinger, Rebecca Braun, Emma Kunkel (5. in der Einzelwertung) und Fiona Winterschladen (2. in der Einzelwertung).

 

Jahrgang 2012/2011 

5. Platz für die 2. Mannschaft mit Lilly Rieger, Yara Khedhri, Lilly Landsiedel und Eliana Vecchione (9. In der Einzelwertung).
Den 3. Platz belegte die 1. Mannschaft mit Emma Gaiser, Lieke van der Pol, Luise Hochbrückner und Sopie Holzberger, die in der Einzelwertung einen tollen 3. Platz erturnte.
Unserer 1. Mannschaft fehlen nur 2,5 Punkte auf den Gesamt 2. Platz, der die Qualifikation zum Gau-Entscheid bedeutet.

 

Jahrgang 2010/2009
ist auf Gau-Entscheid-Kurs mit einem tollen 2. Platz in der Mannschaft. Emily Wenzel, Nele Spatz, Lara Bott und Mara Scherer (3. In der Einzelwertung) müssten diesen Platz nur noch im nächsten Wettkampf bestätigen und wären damit für den Gau-Entscheid im Oktober qualifiziert.

 

Jahrgang 2008-2005
Auch unsere Jugend hatte einen tollen Wettkampf und liegt nur 8 Punkte hinter dem 1. Platz.
Den 2. Rang erturnten sich Leonie Mack, Annika Schumann, Amelie Eisert, Maxi Wiegert, Lena Buhler und Johanna Elsesser. Mit über 20 Punkten Vorsprung auf den 3. Platz sollte sich die Mannschaft sicher für den Gau-Entscheid qualifiziert haben. In der Einzelwertung belegte Maxi den 6. Platz, Amelie den 3. Und Lena den 2. Platz.

 

Aktive (Jugend und Erwachsene)
Wir sind stolz noch eine Aktiven Mannschaft stellen zu können, die den 3. Platz belegte. Beste Einzelturnerin war Kim Aulehla auf den 6. Platz – Mit Ihr turnten Lisa Scherer, Lilly Zang und Fiona Huth.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle – wir hoffen ihr bleibt weiterhin fleißig dabei.

 

Vielen Dank an die Kampfrichter – Claudia Wiegert, Kathi Holzberger, Kim Aulehla und Nicole Aulehla sowie die Betreuer und Eltern – ohne Euch würde vieles nicht gehen.

 

Nächster Wettkampf ist am 16. Juli.

Wir sind gespannt - eure Trainer Carmen, Licia und Sara

 


Termine 2019

  • 18.05.               1. Wettkampf Bayernpokal Region Alzenau, Kahl
  • 30.05.–02.06.   Bayerisches Landesturnfest Schweinfurt
  • 06.07.               1. Gickelpokal, Strietwald
  • 28.09.               2. Wettkampf Bayernpokal Region Alzenau, Michelbach
  • 26.10.               Gau-Entscheid um die Bezirksqualifikation, Haibach
  • 02.11.               Regionalentscheid, Hösbach

2019 Aktuell

Turnerabschluss – Trampolinhalle Aschaffenburg, 14.12.2019

Auch in diesem Jahr haben wir uns eine tolle Attraktion für unseren Turnerabschluss überlegt. Neu-Eröffnet mussten wir natürlich mal die neue Trampolinhalle in Aschaffenburg testen. Mit 33 Mädels nutzten wir das ganze Areal, probierten neue Elemente aus bzw. die eigenen Grenzen 😊 Die Truppe hatte super viel Spaß und die 1,5 Stunden vergingen wie im Flug. Das anschließende Abendessen im Schluchthof in Kleinostheim rundete unser kleines Abschlussevent ab.

Wir sagen nochmals LIEBEN DANK an unser Trainingshelfer, engagierten Mütter bzgl. Fahrdiensten, Betreuungsdienste auf Wettkämpfen oder als Kampfrichter. OHNE EUCH würde das alles nicht funktionieren und vor allem nicht so lustig sein 😊. Wir hoffen ihr seid 2020 auch wieder tatkräftig dabei.


Gau-Entscheid in Haibach – Qualifikation für die Unterfränkischen Meisterschaften knapp verpasst, 26.10.2019

Mit 3 Mannschaften qualifizierte sich der TV Dettingen in Altersklassen für den Gau-Entscheid. Die besten Mannschaften aus den Regionen Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg turnen die Gaumeisterschaft aus sowie die Qualifikation für die unterfränkischen Meisterschaften.

Bei den Kleinsten waren wir leider krankheitsbedingt mit 2 Ausfällen gebeutelt. Anna Kemmerer ist dann liebenswerterweise Eingesprungen, dennoch fehlten 2 wettkampferfahrene Turnerinnen.
Hier belegten wir den 6. Platz mit Sophie Holzberger, Lara Bott, Anna Kemmerer und Rosie Wiegert.
hier wurde Sophie 10. In der Einzelwertung.

Bei den Mittleren (10/11 Jahre) hatten wir an einigen Geräten Abgänge. Gut dann nur die besten 4 Wertungen in die Mannschaftswertung eingehen. Dennoch wurden leider nicht die gewohnt guten Übungen gezeigt. Mit der Mannschaft um Mara Scherer, Annika Schuhmann, Esila Savli, Lucy-Joline Bergmann und Leonie Mack belegten wir den 5. Platz. Beste Einzelturnerin war Mara auf dem 13. Platz.

Im Jahrgang 2006/2007 haben wir die Qualifikation analog zum Vorjahr wiedermal knapp verpasst.
Aus den 2 Mannschaften im Vorentscheid haben wir die 5 besten selektiert und an den Start gehen lassen. Trotz gewohnt guter Leistungen müssten sich Lena Buhler, Amelie Eisert, Lucie Schneider, Maxi Wiegert und Lina Fisch mit nur 1,2 Punkten auf den 2. Platz mit Platz 3. zufrieden geben.
Beste Einzelturnerin war erneut Lena mit dem 2. Platz.

Glückwunsch an alle und Lieben Dank der Kampfrichter


2. Wettkampf / Turngau Main-Spessart Bayernpokal > erfolgreiche Qualifikation Gaumeisterschaft, 28.09.2019

Kurz nach den Sommerferien fand der 2. Ligawettkampf im Bayernpokal in Michelbach statt. Aufgrund der kurzen Trainingsmöglichkeiten nach den Ferien legten wir zwei Trainingseinheiten im Leistungszentrum Großostheim ein.

 

Erfreulicherweise konnten wir uns mit 3 Mannschaften für die Gaumeisterschaft qualifizieren. Hier Turnen die Regionen Miltenberg, Aschaffenburg und Alzenau um die Qualifikation für den Regionalentscheid, der diesmal in Hösbach stattfindet.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:
Altersklasse 8/9 Jahre: Emma Gaiser, Rosie Wiegert, Nele Spatz, Lara Bott und Sophie Vancea erturnten sich einen guten 2. Platz. Beste Einzelturnerin war Sophie als 1. gefolgt von Lara als 5.  > qualifiziert für den Gau-Entscheid

 

AK 10/11 Jahre: – Die Mannschaft um Lucy-Joline Bergmann, Esila Savli, Mara Scherer, Lara Schweickert und Annika Schumann belegten einen tollen 3. Platz bei 8 Mannschaften. Beste Einzelturnerin war Mara als 6. > qualifiziert für den Gau-Entscheid.

 

 AK12/13 Jahre: Die 1. Mannschaft mit Lucie Schneider, Lina Baier, Amelie Eisert, Maxi Wiegert und Lena Buhler den 1. Platz gefolgt von TV Dettingen II mit Leni Löffler, Pia Sasse, Lisa Scherer, Evi Reichenbach und Lina Fisch als 3.
Lena war die beste Turnerin in dieser Altersklasse, Amelie 3. Beste. > 1. Mannschaft qualifiziert für den Gau-Entscheid. 

 

AK14/17 Jahre – Die Mannschaft um Anna Buhler, Marietta Vallazza, Anny Feil, Pia Leipold und Kim Aulehla belegte den 4. Platz. Im Einzeln startete Lilly Zang und Louisa Kuhn. Beste Turnerinnen waren Anna als 5. und Kim als 7.

Der Gau-Entscheid findet am 26.10. in Haibach-Grünmorsbach statt.

 

Vielen Dank für die vielen Unterstützenden Helfern sowie den Kampfrichtereinsatz von Nicole Aulehla und Kathi Vancea.


1. Gickelpokal in Strietwald am 06.07.2019

Dieser Traditionswettkampf wurde nach langer Zeit wieder von der SG Stietwald ins Leben gerufen. 27 Dettinger Mädels starteten hier bei heißen Temperaturen – Balken und Boden im Freien, Sprung und Stufenbarren in der Halle. Für einige Turnerinnen war es der erste Wettkampf – viele Teilnehmer kamen aus dem Kunstturnzentrum Großostheim – wir haben uns trotzdem wacker geschlagen.

Jahrgang 2012

9. Lieke van der Pol

Jahrgang 2011

3. Sophie Vancea, 10. Anna Kemmerer, 15. Emma Gaiser, 18. Lilly Landsiedel

Jahrgang 2010

8. Lara Bott, 13. Nele Spatz, 16. Rosi Wiegert

Jahrgang 2009

8. Mara Scherer, 10. Esila Savli, 11. Lara Schweickert, 12. Lucy-Joline Bergmann, 14. Valentina Sturm

Jahrgang 2008

11. Annika Schumann, 14. Fiona Sahm, 15. Lana Kallnik, 17. Leonie Mack, 18. Ronja Weigand

Jahrgang 2007

3. Lina Baier, 5. Amelie Eisert, 8. Lina Fisch, 13. Lisa Scherer, 14. Leni Löffler, 16. Zoe Brehm, 17. Zoe Papst

Jahrgang 2006

2. Lena Buhler, 10. Laura Reisert

Lieben Dank für die Kampfrichter Kati Vancea und Claudia Wiegert.

Letztes Training der Wettkampfgruppe ist am 22.07.


1. Wettkampf / Turngau Main-Spessart – vielversprechender Auftakt im Bayernpokal, 18.05.2019

Mit 24 Turnerinnen aufgeteilt in 6 Mannschaften starteten wir beim diesjährigen Bayernpokal in Kahl.
Durch die guten Leistungen der Aktiven konnten wir uns eine gute Ausgangsposition für die Quali um den Gau-Entscheid sichern. Hier die Ergebnisse:

 

Altersklasse 8/9 Jahre – hier hatten alle Turnerinnen ihren ersten großen Wettkampf und waren alle sehr aufgeregt. Emma Gaiser, Rosie Wiegert, Nele Spatz, Lara Bott und Sophie Vancea erturnten sich einen guten 2. Platz. Beste Einzelturnerin war Sopie als 2.

 

AK 10/11 Jahre – wir starteten hier mit 2 Mannschaften. Leider wurde Lara krank und somit musste eine Mannschaft unvollständig starten und wurde somit auch letzte. Die 1. Mannschaft bestehend aus Leonie Mack, Lucy-Joline Bergmann, Esila Savli, Mara Scherer und Annika Schumann belegten einen tollen 3. Platz bei 8 Mannschaften. Ronja Weigand, Lana Kallnik und Fiona Sahm hatten leider keine Chance. Beste Einzelturnerinnen waren Mara als 6. und Annika als 9.

 

AK12/13 Jahre – auch hier starteten wir mit 2 Mannschaften und 3 Einzelturnerinnen. TV Dettingen I erturnte sich mit Lucie Schneider, Lisa Scherer, Amelie Eisert, Maxi Wiegert und Lena Buhler den 2. Platz gefolgt von TV Dettingen II mit Leni Löffler, Pia Sasse, Lina Baier, Evi Reichenbach und Lina Fisch als 3. Im Einzeln startete Zoe Brehm, Zoe Pabst und Laura Reisert. Lena war die beste Turnerin in dieser Altersklasse, Amelie 3. Beste.

 

AK14/17 Jahre – Die Mannschaft um Anna Buhler, Marietta Vallazza, Louisa Kuhn, Pia Leipold und Kim Aulehla belegte den 4. Platz. Im Einzeln startete Lilly Zang und Anny Feil. Beste Turnerinnen waren Anna als 5. und Kim als 7.

 

Vielen Dank für die vielen Unterstützenden Helfern sowie den Kampfrichtereinsatz von Nicole Aulehla und Kathi Vancea.

 

Nächstes Ereignis ist das Bayerische Landesturnfest in Schweinfurt bei dem wir mit 17 Aktiven Ende Mai teilnehmen werden.

 


Termine 2018

  • 12. Mai              1. Wettkampf Bayernpokal - Main-Spessart, Kahl (ab Jahrgang 2009)
  • 07. Juli               Gau-Kinder-Turnfest, Großheubach (Jahrgang 2012 - 2007)
  • 06. Oktober        2. Wettkampf Bayernpokal - Main-Spessart, Kahl (ab Jahrgang 2009)
  • 20. Oktober       Gau-Entscheid Main-Spessart, Kahl. 
    Die besten 2 Mannschaften jedes Jahrgang der Regionen Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg treten gegeneinander an, um sich den Main-Spessart Titel zu holen. Zudem qualifizieren sich die besten Mannschaften weiter für das Bezirksfinale.

2018 Aktuell

Die Turnerinnen besuchten das Kunstturnzentrum des TV Großostheims, 08.12.2018

Traum jeder Gymnastin ist es doch einmal in einer Top ausgestatteten Turnhalle zu trainieren mit Schnitzelgrube, Schwingboden und diversen Sondergeräten, die in der eigenen Halle nicht zur Verfügung stehen. Deswegen erfüllten wir, im Rahmen unserer diesjährigen internen Turnerweihnachtsfeier, vielen Athleten diesen Traum und besuchten das Kunstturnzentrum in Großostheim, um ein Sondertraining zu absolvieren. Die neugebaute Anlage, in der eine Woche vorher Turnstar Tabea Alt mit Instagram ein Turnevent hatte, gab viel Freiraum um Neues auszuprobieren, eigene Grenzen neu zu definieren und das mit viel Spaß und Abwechslung. Abschließend: übten wir nochmals Einzelteile für die im Februar stattfindende Turnshow.

Aber wir sind uns alle einig: Das müssen wir öfter machen :)

Anschließend stärkten wir uns mit Pommes, Pizza, Nudeln oder Schnitzel. Aber was wäre eine Turnerweihnachtsfeier ohne das erturnen eines wichtigen Preises??? Wir prämierten das kreativste Show-Team mit einer Original Unterschriftenkarte von Tabea Alt – welche uns der TV Großostheim netterweise zur Verfügung gestellt hat. Und siehe da… der Act „Paparazzi Anschlag auf Tabea Alt“ hat gewonnen.

Zu guter Letzt möchten wir Trainer uns für ein tolles Jahr 2018 bedanken – angefangen bei den Aktiven, die das Training regelmäßig mit Ehrgeiz besuchen; an Eltern, die regelmäßige Fahrdienste und andere Dienste übernehmen und die Ihr Kind in ihrem Sport bestärken und natürlich bei unseren Helferteam aus den eigenen Reihen, die ihr Wissen an Kleinere weitergeben, damit wir uns Stück für Stück verbessern können.

Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und auf weiterhin viel Motivation für 2019.

 

Eure Trainer Carmen, Licia und Claudia


Turnen - Gau-Entscheid, Kahl am 20.10.2018

Trotz guter Leistung nur 5³ Platzierungen

 

In der Waldseehalle Kahl trafen sich die besten Mannschaften aus dem Turngau-Main-Spessart, um die Gaumeisterschaft auszuturnen. Wir starteten in drei Altersklassen – und über alle Altersklassen hinweg zeigten wir saubere Übungen – leider aber zu geringe Schwierigkeit, um an die vorderen Plätze zu kommen.

 

Jahrgang 2009

Wir starteten am Zittergerät „Balken“ und mussten hier leider pro Turnerin einen Abgang hinnehmen. Es folgte Sprung – unser bestes Gerät, anschließend Reck  - bei dem ich nur einmal zum Umschwung eingreifen musste, bevor wir mit den Bodenübungen, die teilweise noch mehr Spannung erfordern, den Wettkampf beendeten. Lara Schweigert, Lucy-Joline Bergmann, Esila Savli und Mara Scherer (13. In der Einzelwertung) waren sehr nervös bei der ersten größeren Wettkampfreihe. Sehr erfreulich war dennoch, dass wir den TV Kahl hinter uns lassen konnten, der im Bayernpokal Alzenau noch vor uns platziert war.

Jahrgang 2007

Unser größten Hoffnungen bzgl. vordere Plätze ruhten auf Amelie Eisert, Leni Löffler, Lina Fisch, Lisa Scherer und Lucie Schneider.  Sie starteten gemeinsam mit der E-Mannschaft in den Wettkampf. Wir sahen 4 sehr gute Übungen  am Balken. Beim Sprung zeigten wir teilweise schon Handstand-überschläge aber leider „nur“ über den kleineren Tisch, am Stufenbarren wurde der fehlende Schwierigkeitsgrad sehr deutlich und am Boden konnten wir mit tollen Übungen wieder vorne mitmischen. Beste Einzelturnerin war erneut Amelie mit dem 8. Platz, gefolgt von Lucie als 12. und Lisa als 13.

Jahrgang 2006/2005

Hier fehlte uns unsere 2. stärkste Turnerin  Carlotta – somit galt es einfach die gezeigten Leistungen vom Bayernpokal nochmals zu bestätigen. Wir mussten an unserem „Horrorgerät“ Stufenbarren  starten – hier konnte leider nur Lena überzeugen. Am Balken hingegen sahen wir wieder stabile Leistungen, Sprung fehlte uns leider wieder die Schwierigkeit und am Boden waren kleinere Fehler zu sehen. Für Annabell Feil, Lilly Zang, Louisa Kuhn, Maxi Wiegert und Lena Buhler (5. in der Einzelwertung) war es dennoch eine tolle Erfahrung und ein Anreiz sich doch mal an höheren Schwierigkeiten auszuprobieren.

 


Bayernpokal/Turngau-Main-Spessart, 06.10.2018 Überraschungserfolg – TV Dettingen startet mit 3 Mannschaften beim Gau-Entscheid

 

Ziel des letzten Ligawettkampfs im Bayernpokal war es, die bisherigen Leistungen stabil zu zeigen und wenig Fehler zu machen, damit die guten Plätze vom 1. Wettkampf gehalten werden konnten, um sich für den Gau-Entscheid (Die besten Mannschaften aus Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg turnen gegeneinander für die Qualifikation zum Bezirksentscheid) am 20.10.2018 zu qualifizieren. Die Ergebnisse übertrafen weit dem, was wir erwartet haben.  Der Clou: wir sind erstmals seit Vereinsgeschichte mit 3 Mannschaften beim Gau-Entscheid vertreten.

 

 

 

 

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:
Jahrgang 2009
Trotz das Lucy-Joline vor Aufregung Teile Ihrer neuen Bodenübung vergessen hat, konnte sich die komplette Mannschaft im Vergleich zum 1. Wettkampf  um 18 Punkte steigern und verbesserte sich somit vom 4. auf den 2. Platz. Über die überraschende Qualifikation freuten sich Mara Scherer (1. in der Einzelplatzierung), Lara Schweickert  (6. in der Einzelplatzierung), Esila Savli und Lucy-Joline Bergmann.

 

Jahrgang 2008/2007
Die 2. Mannschaft mit Ronja Weigand, Lana Kallnik, Leonie Maack, Annika Schumann und Zoe Brehm konnten leider die Punkte vom ersten Wettkampf nicht ganz wiederholen und bestätigten ihren 6. Platz vom 1. Wettkampf.
Die erste Mannschaft hat sich mit einer tollen Leistungssteigerung vom 2. auf den 1. Platz vorgeturnt.  Leni Löffler, Lina Fisch (6. Einzeln), Lisa Scherer (5. Einzeln), Lucie Schneider (2. Einzeln) und Amelie Eisert (1. Einzeln) haben eventuell die besten Chancen sich für das Bezirksfinale zu qualifizieren.

Jahrgang 2006/2005
Gegen die favorisierten Kahler Mädchen bestand unser Ziel darin den 2. Platz gegenüber Michelbach zu verteidigen. Mit kleiner Leistungssteigerung  bestätigten Louisa Kuhn, Lilly Zang, Maxi Wiegert, Annabel Feil, Carlotta Walter und Lena Buhler den 2. Platz. Beste Einzelturnerinnen waren Lena als 3. und Carlotta als 7.

 

Jahrgang 2004/2003
Trotz einer Leistungssteigerung von 8 Punkten konnte die Jugendmannschaft sich zwar im Wettkampf auf den 3. Platz vorturnen, dennoch blieb es in der Gesamtwertung nur der 4. Platz.
Anna Buhler (5. Einzeln), Kim Aulehla (12. Einzeln), Pia Leipold, Marietta Vallazza und Fiona Huth freuen sich dennoch über Ihre verbesserten Leistungen.

 

Wir drücken euch die Daumen für den Gau-Entscheid in Kahl.

 


Gau-Kinder-Turnfest, Großheubach am 07.07.2018

Mit viel Spaß und guter Leistung zum Erfolg

Bei strahlendem Wetter und heißen Temperaturen machten sich 17 Turnerinnen auf, um beim Rasenturnier sich in Ihrer Altersklasse im Gau zu messen. Je nach Altersklasse sind bestimmte Geräte und Pflichtübungen vorgegeben. Ca. 250 Teilnehmer/innen waren in Großheubach zu Gast, teilweise entscheiden nur Zehntel über die Podestplätze.

 

Trampolinspringen, Rasensprenger, Slackline und eine Tanzeinlage des TV Großheubach rundeten das Programm ab.

Unsere Ergebnisse beim Turnen:

Jahrgang 2012 (26 Teilnehmerinnen): 15. Ronja Loy

Jahrgang 2010 (32 TN): 5. Nele Spatz, 6. Lara Bott, 7. Rosi Wiegert

Jahrgang 2009 (34 TN): 1. Mara Scherer, 3. Lucy-Jolie Bergmann, 4. Esila Savli, 5. Lara Schweickert, 15. Maria Nadja Koch

Jahrgang 2008 (24 TN): 15. Fiona Sahm, 20. Lana Kallnik, 21. Leonie Mack

Jahrgang 2007 (27 TN): 3. Leni Löffler, 4. Lucie Schneider, 5. Amelie Eisert, 14. Lisa Scherer, 19. Zoe Brehm

 

Nächster Wettkampf ist im Oktober - 2. Ligawettkampf Bayernpokal


1. Rundenwettkampf/Turngau Main-Spessart - Turnen - D-/C-Jugend starten gut in den Bayernpokal, 12.05.2018

Erstmals fand der Bayernpokal in der Kahler Waldseehalle statt. Der TV Dettingen startete mit 5 Mannschaften über alle Alterklassen - so viele wie noch nie in der Vereinsgeschichte. Für einige war es auch der erste "richtige" Wettkampf gewesen. Hier die Ergebnisse:

 

Altersklasse (8/9 Jahre) - 4. Platz mit Lucy-Jolie Bergmann, Esila Savli, Mara Scherer und Lara Schweickert. Beste Einzelturnerinnen: 1. Platz Mara, 10. Platz Lara.

 

AK (10/11) - 2. Platz TV Dettingen I mit Amelie Eisert, Lina Fisch, Leni Löffler, Lisa Scherer und Lucie Schneider und 5. Platz TV Dettingen II mit Zoe Brehm, Leonie Mack, Evi Reichbach, Annika Schuhmann und Ronja Weigand von insgesamt 8 Mannschaften. Beste Einzelturnerinnen: 2. Platz Amelie, 3. Platz Lucie.

 

AK (12/13) - 2. Platz für Lena Buhler, Annabel Feil, Louisa Kuhn, Carlotta Walter und Maxi Wiegert. Beste Einzelturnerinnen: Lena als 3., Carlotta als 7.

 

Jugend (14-17) - 4. Platz für Kim Aulehla, Fiona Huth, Pia Leipold, Marietta Vallazza und Lilly Zang. Beste Einzelturnerinnen: Kim als 11. und Marietta als 12.

 

Nächster Wettkampf ist das Gau-Kinderturnfest in Großheubach für die Jarhgänge 2012-2007.

 

Wir gratulieren auch Claudia Wiegert und Anna Buhler zum bestandenen Helferschein und freuen uns weiterhin auf eure tolle Unterstützung in den Turnstunden.

27.01.2018 Turnshow "Art of Sports" Impressionen der Aufbaustufe - Leistungsturnen "Wild & Free"

Impressionen der Leistungsstufe - Balkenauftritt "Puppentanz

Impressionen Leistungsturnen TGM/TGW "Life is a thrill"


2017

21.10.2017 Gau-Entscheid, Laufach

Gau-Entscheid/Turngau Main-Spessart – D-Jugend verpasst mit nur 0,2 Punkte die Qualifikation zum Bezirksentscheid in Würzburg, 18.10.2017

 

Unsere Mannschaft bestehend aus Lena Buhler, Amelie Eisert, Lucie Schneider, Carlotta Walter und Maxi Wiegert hatten einen guten Wettkampf. Nur kleine Patzer verhinderten die erste Teilnahme am Bezirksfinale in Würzburg. Trotzdem sind wir sehr stolz darauf, die drittbeste Mannschaft im Turngau zu sein.

 

Unser Kücken Mara Scherer hatte sich im Einzeln für den Gau-Entscheid qualifiziert. Sie war sehr aufgeregt und hatte am Balken zu viele Abgänge. Am Reck und Sprung turnte Sie gewohnt ihre Übungen sicher zu ende. Am Boden waren ebenfalls kleine Fehler unterlaufen, die sich dann in einer Platzierung im Mittelfeld widerspiegelte.

2. Rundenwettkampf/Turngau Main-Spessart - Krönender Abschluss beim Bayernpokal 07.10.2017

Die Turnerinnen wollten nochmal Ihre Leistungen zum 1. Ligawettkampf steigern – und das teilweise mit hervorragenden Ergebnissen.

 

Jahrgang 2008/2009:

Die E-Mannschaft steigerte ihre Mannschaftswertung um ganze 10 Punkte. Ronja Weigand, Anika Schumann, Lara Schweickert, Lucy-Jolie Bergmann und Mara Scherer freuen sich über einen guten 3. Platz. Beste Einzelturnerin war Mara, die sich als 3. Beste für den Gau-Entscheid am 21.10. in Laufach qualifizierte.

 

Jahrgang 2006/2007:

Ebenso qualifizierte sich die 1. Mannschaft des D-Jahrgangs für den Gau-Entscheid. Dort kämpfen die zwei besten Mannschaften der Regionen Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg um den Einzug zum Regionalentscheid. Lisa Scherer, Lucy Schneider, Amelie Eisert, Maxi Wiegert und Lena Buhler zeigten eine hervorragende Leistung und erturnten sich den 1. Platz. Auch die 2. Mannschaftum Zoe Brehm, Leni Löffler, Lina Fisch, Pia Sasse und Carlotta Walter bot eine tolle Leistung mit dem 3. Platz beim letzten Wettkampfund dem 5. Gesamtplatz von 9 Mannschaften.

Die besten 5 Einzelturnerinnen (Lena, Maxi, Carlotta, Lucy und Amelie) vertreten nun den TVD beim Gau-Entscheid.

 

Jahrgang 2004/2005:

Die C-Jugend musste leider am Balken und Barren Punkte lassen. Trotz genereller Leistungssteigerung im 2. Wettkampf sollte es für Lilly Zang, Louisa Kuhn, Annabell Feil, Kim Aulehla, Fiona Huth und Anna Buhler nur der 4. Platz sein. Beste Einzelturnerin war Anna mit dem 5. Platz am Wettkampf und dem 7. in der Gesamtwertung.

 

Jahrgang 2000-2003 

Unsere A/B-Jugend musste leider ihren 3. Platz vom 1. Wettkampf trotz konstanter Leistung abgeben. Anna Leipold, Annabell Walter, Pia Leipold, Sara Dilki und Marietta Vallazza belegten den 4. Platz. Beste Einzelturnerin war Marietta als 13. gefolgt von Annabell als 15.

Wir freuen uns riesig auf die Weiterqualifikation und drücken den Mädels am 21.10. in Laufach ganz fest die Daumen.

03.-10.07.2017 Deutsches Turnfest, Berlin

Tolle Ergebnisse beim Gau-Kinderturnfest in Hasloch 15.07.2017

Mit 18 Turnerinnen in den Jahrgängen 2010-2006 startete der TV Dettingen beim diesjährigen Gau-Kinderturnfest. Trotz windigem und wechselhaftem Wetter turnten die Dettinger Mädels beim Rasenturnfest gute Übungen, die belohnt wurden. Für einige war es der erste Wettkampf. Anschließend tobten sich die Kids bei Hüpfburg und Mitmachangeboten richtig aus, bis die Feuerwehr mit einer überraschenden „Abkühlung“ das Event beendete.

 

Lieben Dank an die Betreuer: Sara und Annabell.

 

Ergebnisse:

  • Jahrgang 2010 (56 Teilnehmer) – 22. Clara Wenige, 24. Rosi Wiegert
  • Jahrgang 2009 (63 TN) – 2. Mara Scherer, 14. Lavinia Bergmann, 37. Maria Nadja Koch
  • Jahrgang 2008 (39 TN) – 20. Anika Schumann, 22. Ronja Weigand, 30. Leonie Mack
  • Jahrgang 2007 (41 TN) – 2. Lucie Schneider, 4. Amelie Eisert, 6. Lisa Scherer, 7. Lina Fisch/Leni Löffler, 23. Zoe Brehm
  • Jahrgang 2006 (28 TN) – 4. Maxi Wiegert, 5. Lena Buhler, 10. Pia Sasse

1. Rundenwettkampf/Turngau Main-Spessart - Durchwachsener Start in den Bayernpokal 06.05.2017

Am 06. Mai fand in Michelbach der erste Ligawettkampf der Region Alzenau statt. Für die Jahrgänge 2008/2009 war es teilweise der erste Wettkampf und somit die Aufregung groß. Insgesamt trat der TV Dettingen mit 6 Mannschaften an.

 

Jahrgang 2008/2009:

Hier belegten Ronja Weigand, Anika Schumann, Lara Schweickert, Lucy-Jolie Bergmann und Mare Scherer den 4. Platz, wobei Mara im Einzeln einen tollen 5. Platz erturnte.

 

Jahrgang 2006/2007:

Die erste Mannschaft mit Lisa Scherer, Lucy Schneider, Amelie Eisert, Maxi Wiegert und Lena Buhler den hervorragenden 2 Platz mit nur 0,45 Punkte hinter dem Ersten. Beste Einzelturnerinnen waren Lena Buhler als 2. und Lucy Schneider als 5. Die zweite Mannschaft konnte krankheitsbedingt leider nur mit 3 Aktiven starten (4 sind gefordert). Lina Fisch, Zoe Brehm und Leni Löffler schlugen sich tapfer und belegten den 8. Platz.

 

Jahrgang 2004/2005:

Viele Patzer ließ die C-Jugend mit Lilly Zang, Louisa Kuhn, Annabel Feil, Kim Aulehla und Anna Buhler nicht über den 5. Platz hinaus turnen. Beste Turnerinnen waren Kim als 9. und Anna als 11.

Jahrgang 2000-2003 (A/B Jugend): Eine gute Leistung lieferten auch Anna Leipold, Annabel Walter, Pia Leipold, Sara Dilki und Lena Gasche ab und sicherten sich so den 3. Platz von 9 Mannschaften. Beste Turnerin war hier Annabel mit dem 9. Rang.

Vielen Dank für die zahlreichen unterstützenden Eltern – sei als Fahrdienst, Betreuer oder sogar Kampfrichter.

 

Häschenpokal/Pokalturnen Kahl -  Tolle Ergebnisse zu Jahresbeginn, März 2017

Mit 22 Aktiven startete der TV Dettingen gut in die neue Wettkampfsaison. Für viele Turnerinnen war es der erste Wettkampf, bei der die Aufregung die größte Rolle spielte.

Während die Jüngsten im Häschenpokal starteten, bei dem die "normalen" P-Übungen gefordert waren, erprobten sich die Jugend im erstmals in Unterfranken stattfindenden Turn-10 Wahlwettkampf. Hier mussten 4 Geräte geturnt werden - an jedem Gerät können bis zu 10 festgelegte Pflichtteile geturnt werden. Jedes geturnte Pflichtelement ist 1 Punkt wert. Je größer die Anzahl der geturnten Pflichtelemente desto höher die Ausgangswertung - natürlich darf die Ausführung nicht vergessen werden. 

Folgende Ergebnisse konnten erturnt werden: 

Häschenpokal:

  • Jahrgang 2009: 1. Mara Scherer, 3. Lucy-Jolie Bergmann
  • Jahrgang 2008: 6. Ronja Weigand
  • Jahrgang 2007: 1. Lucie Schneider, 3. Lisa Scherer. 4. Amelie Eisert, 7. Lina Fisch, 9. Zoe Brehm, 13. Leni Löffler
  • Jahrgang 2006: 1. Lena Buhler, 6. Maxi Wiegert, 8. Pia Sasse

Pokalturnen (Kürwettkampf):

  • Jahrgang 2004/2005: 3. Kim Aulehla, 6. Fiona Huth, 9. Annabell Feil, 12. Lilly Zang, 14. Mariella Haake
  • Jahrgang 2002/2003: 3. Pia Leipold, 4. Marie-Ann Walter
  • Jahrgang 2000/2001: 5. Lena Gasche, 6. Annabell Walter, 9. Anna Leipold

Vielen Dank wieder an die zahlreichen Zuschauer und Helfer. Nächster Wettkampf ist Anfang Mai – Bayernpokal Region Main-Spessart.

 


2016

Bezirksturnfest Bürgstadt: Hohe Teilnehmerzahl in allen Leistungsklassen 09.07.2016

Mit 18 Turnerinen in unterschliedlichen Leistungsklassen starteten wir beim

Bezirksturnfest in Bürgstadt in 2 Wettkampfarten: den Wahlwettkampf

(4 Disziplinen aus Turnen, Leichtathletik, Schwimmen) und dem neuen

Turn10-Kürwettkampf.

Folgende Ergebnisse wurden erzielt: Turn10

  • Jahrgang 1999/2000: 1. Julia Kyska
  • Jahrgang 2003/2004: 5. Anna Buhler, 7. Kim Aulehla, 11. Pia Leipold

Wahlwettkampf

  • Jahrgang 1999/2000: 9. Annabell Walter, 11. Anna Leipold
  • Jahrgang 2001/2002: 4. Lena Gasche
  • Jahrgang 2003/2004: 11. Desiree Dörner, 17. Lotta Kraus, 18. Fiona Huth, 25. Marietta Vallazza
  • Jahrgang 2005/2006: 2. Lena Buhler, 12. Carlotta Walter, 20. Pia Sasse, 21. Annabell Feil, 22. Louisa Kuhn, 23. Maxi Wiegert, 33. Mariella Haake

Neben dem Wettkampf absolvierten wir eine Geo-Caching Schnitzeljagd und

hatten einen tollen Tag in Bürgstadt.

Den Abschluss der Jahrgänge 2007 und älter haben wir für den 23.07. vorgesehen

im Stockstädter Schwimmbad. Nähere Informationen folgen. 

 

1. Rundenwettkampf/Turngau-Main-Spessart: Perfekter Start in die Wettkampfsaison 07.05.2016 

Am letzten Wochenende starteten unsere Leistungsturnerinnen ihre Wettkampfsaison

in Michelbach. Insgesamt haben 25 Turnerinnen am Wettkampf

teilgenommen, was wir als sehr erfreulich empfinden.

 

Die Jüngsten (AK 8/9) feierten den größten Erfolg - in der Besetzung Mara Scherer, Lina Fisch, Lucie Schneider, Amelie Eisert und Lisa Scherer erturnten sie sich den ersten Platz. Beste TVD-Turnerinnen waren: 1. Platz: Lucie Schneider, 2. Platz: Amelie Eisert und 3. Platz Lisa Scherer.

 

In der Altersklasse 10/11 ging es ebenso erfreulich weiter. Die Mannschaft mit Louisa Kuhn, Pia Sasse, Carlotta Walter, Maxi Wiegert und Lena Buhler belegten einen tollen 2. Platz hinter dem TSV Alzenau. Beste Einzelturnerinnen waren: 3. Lena Buhler, 5. Carlotta Walter und 10. Pia Sasse.

 

Unsere C-Jugend hatte am Sprung leider etwas Pech und musste sich auf Grund dessen mit dem 4. Platz zufrieden geben. Dennoch hatten Pia Leipold, Lotta Kraus, Marietta Vallazza, Kim Aulehla, Anna Buhler und Fiona Huth einen guten Wettkampf. Die Besten unter ihnen waren: 8. Pia Leipold, 10. Marietta Vallazza und 14. Lotta Kraus. Bei der A/B-Jugend (14-17Jahren) war die zweithöchste Beteiligung mit sieben Mannschaften. Mit nur 0,05 Punken verpassten Anna Leipold, Annabel Walter, Sara Dilki, Lena Gasche, Julia Kyska und Marie-Ann Walter den 3. Platz. Lena Gasche hat mit 17,0 Punkten sogar die vierthöchste Sprungwertung erhalten. Beste Turnerinnen waren: 10. Lena Gasche, 12. Annabel Walter und 14. Julia Kyska. Bei der Jugend heißt es jetzt, die neuen Übungen zu sichern, um für den 2. Liga-Wettkampf im Herbst nochmal richtig angreifen zu können.

Nächster Wettkampf ist das Gau-/Bezirksturnfest in Bürgstadt im Juli.

 


2015

Gau-Entscheid: 2. Platz beim Bayernpokal Turngau-Main-Spessart 24.10.2015

Am Wochenende traffen sich die 6 besten Mannschaften jeder Altersklasse in Haibach,

um die Gaumeister im Bayernpokal auszuturnen.

Unsere Mannschaft in der AK 8/9 mit Lena Buhler, Lisa Scherer, Lucie Schneider, Carlotta Walter und Maxi Wiegert erwischten einen guten Tag und mussten sich nur knapp mit 1,6 Punkte den Sailaufer Turnerinnen geschlagen geben. 

 

Beste Einzelturnerinnen waren: Lena Buhler als 2. und Carlotta Walter als 6.

Herzlichen Glückwunsch zum Besten Vereinserfolg der letzten Jahre. Vielen Dank an die mitgereisten Fans und sowie den Betreuerstab. Nächstes Highlight ist die Weihnachtsfeier am 29.11.2015

 

Bayernpokal Turngau-Main-Spessart: Unsere Kleinen auf Erfolgskurs! 10.10.2015 

An diesem Wochenende hat unsere Riege der Altersklasse 8/9 mit Lena Buhler, Lisa Scherer, Lucie Schneider, Carlotta Walter und Maxi Wiegert den Sieg im Bayernpokal Nord - Region Alzenau - perfekt gemacht und sich somit für den Gau-Entscheid am 24.10. in Haibach qualifiziert. Hier treten die besten 2 Mannschaften der Regionen Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg an, um den Gaumeister auszuturnen.

Hier die Einzelergebnisse:

  • 1. Lena Buhler
  • 5. Carlotta Walter
  • 6. Maxi Wiegert
  • 10. Lucie Schneider
  • 12. Lisa Scherer.

Weitere Ergebnisse vom Bayernpokal Nord:

AK 10/11 - 6. Platz bedingt durch viele Balkenabstürze mit Kim Aulehla, Anna Buhler, Louisa Kuhn und Lotta Kraus. Beste Einzelturnerin war Lotta Kraus (8.) gefolgt von Kim Aulehla (10.) AK 12/13 - 3. Platz für Fiona Huth, Pia Leipold, Marietta Vallazza und Marie-Ann Walter.

 

Einzelergebnisse:

7. Pia Leipold, 8. Marietta Valazza und 9. Marie-Ann Walter. Jugendmannschaft - 4. Platz für Sara Dilki, Julia Kyska, Anna Leipold und Annabell Walter. Beste Einzelturnerin hier Annabell mit Rang 7 gefolgt von Sara auf Rang 9.

 

Nächster Wettkampf:

Gau-Entscheid in Haibach (Kultur & Sporthalle) am 24.10. für die AK 8/9. Wer Lust hat mal zuzusehen - ab ca. 10 Uhr fängt der Wettkampf an. Wir wünschen euch viel Erfolg und drücken auch die Daumen!!

 

Gau-Kinderturnfest: Tolle Erfolge für unsere Jüngsten 12.07.2015

Am Sonntag fand das Gau-Kinderturnfest in Kahl statt. 23 Dettinger Turnerinnen haben bei schönem Wetter beim größten Rasenturnier auf Gau-Ebene teilgenommen. Neben dem Wettkampf gab es viele tolle Mitmachaktionen u.a. Pendelstaffeln, Spielstraße sowie eine Rasen-Wasserrutsche.

 

Viele Aktiven hatten ihren ersten Wettkampf - anbei die Ergebnisse: 

  • Jahrgang 2009 (22 Teilnehmerinnen) – 6. Mara Scherer, 14. Lara Schweickert
  • Jahrgang 2008 (51 TN) – 17. Ronja Weigand, 20. Emilia Hilberg, 28. Sophia Pöhl, 39. Anna-Lotta Mahlmann,
  • Jahrgang 2007 (53 TN) - 1. Lucie Schneider, 6. Amelie Eisert, 9. Lisa Scherer, 17. Lina Fisch
  • Jahrgang 2006 (54 TN) – 1. Lena Buhler, 7. Maxi Wiegert, 12. Theresa Eibeck
  • Jahrgang 2005 (41 TN) – 21. Louisa Kuhn, 28. Lilly Zang, 33. Mariella Haake, 36. Anne Peuser
  • Jahrgang 2004 (20 TN) – 2. Kim Aulehla, 3. Anna Buhler, 6. Lotta Kraus
  • Jahrgang 2003/2002 (28 TN) – 14. Pia Leipold, 15. Marie-Ann Walter, 18. Marietta Vallazza

Nächster Wettkampf ist im Oktober der 2. Mannschaftswettkampf in der Bayernliga.

Vielen Dank an die Betreuer und Kampfrichter für ihren Einsatz. 

 

Turner-Jugend-4-Kampf Juni, 2015

9 Aktive haben beim Turner-Jugend-Treffen in Westerngrund teilgenommen. Neben dem Wahlwettkampf, bestehend aus Bodenkür, Mini-Trampolin, Medizinballweitwurf und 75m Lauf, hatten unsere Turnerinnen viel Spaß beim Volleyballspielen, Geschicklichkeitsaktionen, Limbotanzen und vielen weiteren Angeboten. Einer der Höhepunkte stellte die Übernachtung in der Sporthalle mit allen Aktiven (Turner/Turnerinnen) dar - wobei der Schlaf ziemlich kurz ausfiel.

Hier die Ergebnisse: 

  • Jahrgang 2005/2004: 1. Kim Aulehla, 3. Lotta Kraus, 5. Fiona Huth 
  • Jahrgang 2003/2002: 6. Marie-Ann Walter, 9. Pia Leipold 
  • Jahrgang 2001/2000: 2. Lena Gasche, 3. Annabell Walter, 4. Anna Leipold 
  • Jahrgang 1999/1998: 1. Julia Kyska 

Nächster Wettkampf ist das Gau-Kinder-Turnfest (Altersklasse 6-13 Jahren) in Kahl. Dort werden wir vss. mit ca. 20 Turnmädels teilnehmen. Lieben Dank auch an unsere "Großen", die die Betreuung der Kleinen mitübernehmen.

 

Bayernpokal Turngau-Main-Spessart: Einstieg in das Wettkampfjahr 16.05.2015

Nach der Einführung der neuen Pflichtübungen starteten wir in diesem Jahr mit dem Bayernpokal unser Wettkampfjahr. In der Bayernliga Nord (Region Alzenau) konnten die Kleinsten den Größten Erfolg feiern. Hier die Ergebnisse:

 

Altersklasse 8/9 hat die Mannschaft mit Lena Buhler, Lisa Scherer, Lucie Schneider, Carlotta Walter und Maxi Wiegert den 1. Platz belegt.

Ebenso toll waren hier die Einzelergebnisse: 

  • 1. Platz: Lena Buhler
  • 4. Platz: Carlotta Walter
  • 6. Platz: Lucie Schneider
  • 7. Platz: Maxi Wiegert und
  • 9. Platz: Lisa Scherer.

Gestraft von vielen Balkenabstürzen hat die D-Jugend um Kim Aulehla, Anna Buhler, Annabel Feil, Lotta Kraus und Louisa Kuhn den 5. Platz von 9 Mannschaften erturnt.

Beste Einzelturnerin war Lotta Kraus auf dem 3. Platz.

In der Altersklasse 12/13 ging es einigermaßen knapp zu. Hier wurde unsere Mannschaft mit Fiona Huth, Pia Leipold, Marietta Vallazza und Marie-Ann Walter 5. mit 2 Punkten Rückstand auf den 3. Platz. Hier heißt es im Oktober nochmals angreifen und alles geben.

Die Jugendmannschaft (Sara Dilki, Julia Kyska, Anna Leipold und Annabel Walter) hat am Balken leider ebenso viele Punkte liegen lassen und musste sich mit dem 4.Platz zufrieden geben. Beste Einzelturnerin war Sara Dilki mit dem 16. Platz.

Nächstes großes Event ist das Bayerische Turnfest in Burghausen vom 03.-07. Juni. 8 Aktive des TVD nehmen am Turnfest mit ca. 5.000 Teilnehmern teil. Neben dem Wettkampf werden zahlreiche schöne Events geboten und wir hoffen unsere Aktiven werden eine tolle Zeit erleben.

 


2014

Gau-Entscheid: Erster Qualifikationswettkampf unserer Jüngsten Oktober, 2014

Bei Ihrem ersten größeren Wettkampf (Gaumeisterschaft) sind unserer Mannschaft leider einige Patzer unterlaufen. Lena Buhler, Louisa Kuhn, Lisa Scherer, Carlotta Walter und Maxi Wiegert haben sich den 5. Platz erturnt - beste Einzelturnerin war erneut Lena Buhler mit dem 14. Platz.

Vielen Dank nochmal für die Eltern, die zur Unterstützung den weiten Weg gefahren sind.

 

2. Bayernpokal Turngau-Main-Spessart 11.10-2014

Hier gab es auch erfreuliche Nachrichten. Unsere Kleinsten mit Lena Buhler, Louisa Kuhn, Lisa Scherer, Luci Schneider, Carlotta Walter und Maxi Wiegert haben einen tollen 2. Platz belegt. Die Mannschaft hat sich somit für den Gau-Entscheid qualifiziert, der nächste Woche in Miltenberg stattfindet. Hier treten die jeweils 2 besten Mannschaften der Regionen Alzenau, Aschaffenburg und Miltenberg an, um den Gau-Meister auszuturnen.

 

Es gab auch tolle Einzelleistungen: 2. Platz - Lena Buhler, 5. Platz - Carlotta Walter, 7. Platz - Maxi Wiegert. Genaue Abfahrts- und Wettkampftzeiten geben wir in der Turnstunde bekannt.

Trotz verbesserter Leistungen konnte unsere D-Jugend leider nur den 5. Platz von 9 Mannschaften belegen. Es turnten Anna Buhler, Lotta Kraus, Pia Leipold, Marietta Valazza und Kim Aulehla - wobei sich Kim im 2. Wettkampf den 5. Platz in der Einzelwertung sicherte.

 

Unser A/B-Turnerinnen haben mit Sara Dilki, Lena Gasche, Alina Stolz und Annabel Walter sich den 4. Platz erturnt. Beste Einzelturnerin war Sara Dilki mit dem 11. Platz.

Gau-Kinderturnfest: Heimspiel beim Gau-Kinderturnfest in Dettingen/Großwelzheim Juli, 2014

Ergebnisse Turnerinnen:

  • Jahrgang 2007 (47 Teilnehmer): 4. Lucie Schneider, 9. Lisa Scherer
  • Jahrgang 2006 (76 TN): 1. Carlotta Walter, 8. Maxi Wiegert, 60. Tiffy Kravet
  • Jahrgang 2005 (42 TN): 18. Louisa Kuhn, 29. Hanna Dilki
  • Jahrgang 2004 (32 TN): 1. Kim Aulehla, 4. Lotta Kraus, 5. Alicia Frank, 25. Louisa Hix
  • Jahrgang 2003 (29 TN): 1. Marietta Valazza
  • Jahrgang 2002/2001 (18 TN): 3. Lena Gasche, 9. Marie-Ann Walter, 10. Alina Stolz

Gau-Pokalturnen: Der Wahlwettkampf der anderen Art am 30.03.2014

Bei den für die Jugendlichen neu aufgesetzte Wettkampf muss mindestens ein „klassisches“ Turngerät durch Mini-Trampolin oder Rope-Skipping ersetzt werden.

Hier unsere Ergebnisse:

  • Jahrgang 2002: 19. Rebecca Elsner, 20. Marie-Ann Walter
  • Jahrgang 2001: 14. Lena Gasche
  • Jahrgang 2000: 8. Sara Dilki, 10. Annabell Walter

Nächster Wettkampf ist der Bayernpokal Main-Spessart im Mai. Im Liga-Wettkampf werden wir mit drei Mannschaften an den Start gehen. Bis dahin viel Erfolg in den Trainingsstunden. 

 

Häschenpokal: Neuer Wettkampftyp im Turngau-Main-Spessart am 29.03.2014

Der Einstiegswettkampf für die kleineren Leistungsturnerinnen ist eine gute Möglichkeit sich für den anstehenden Bayernpokal vorzubereitgen bzw. seinen aktuellen Leistungsstand zu testen. Der TV Dettingen ist mit 12 Turnerinnen an den Start gegangen. Leider hat der Balken für einige „Abstürze“ gesorgt.

Insgesamt haben 120 Turnerinnen an diesem Wettkampf teilgenommen. Hier unsere Ergebnisse:

  • Jahrgang 2006: 9. Carlotta Walter, 10. Maxi Wiegert, 18. Lena Buhler
  • Jahrgang 2005: 24. Louisa Kuhn, 27. Hanna Dilki
  • Jahrgang 2004: 16. Lotta Kraus, 22. Kim Aulehla, 24. Anna Buhler , 25. Alicia Frank,
  • 26. Jana Nummer
  • Jahrgang 2003: 15. Marietta Valazza, 19. Pia Leipold